A review of the global PU industry 2016 and outlook for 2017

Angela Austin, Denis Hicks


A review of the global PU industry 2016 and outlook for 2017 The review gives an overview about current… weiterlesen


  • Kartoniert
  • 15 Seiten
  • 1. Auflage

  • Dr. Gupta Verlag

für

150,00 €

Preis inkl. % MwSt

zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar


Anzahl
In den Warenkorb

Beschreibung


A review of the global PU industry 2016 and outlook for 2017

The review gives an overview about current market situation of global polyurethane industry and an outlook for the next year. Data about PU consumption by region, raw materials and application are shown for the last five years, including a forecast for 2017. The analysis of market data by regions includes discussion about main impacts like political situation, technical trends, regulation etc. The situation of main customer segments like construction, furniture and automotive and its influence on raw materials and systems demand is discussed. The chapters for raw materials compares supply demand issues, e.g. new plants, occupancy and reliabilities of existing plants. In the last part of the review, a summary of the unusual high level of mergers and acquisitions is presented.

Die globale PU-Industrie: Rückblick auf 2016 und Ausblick auf 2017

Der Übersichtsartikel bietet einen Überblick über die aktuelle Marktsituation der globalen Polyurethan-Industrie und einen Ausblick auf das kommende Jahr. Die Daten zum PU-Verbrauch nach Regionen, Rohstoffen bzw. Anwendungen umfassen die letzten fünf Jahre und eine Prognose für 2017. Die Marktanalyse nach Regionen beinhaltet eine Diskussion wesentlicher Einflußfaktoren wie politisches Umfeld, technische Trends, Gesetzgebung usw. Die aktuelle Situation der Hauptabnehmerindustrien, also Bau-, Möbel- und Automobilindustrie, und deren Einfluss auf die Nachfrage nach PU-Rohstoffen und Systemen wird betrachtet. Im Kapitel Rohstoffe werden Fragen zum Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage beleuchtet, z. B. Aufbau neuer Kapazitäten, deren Auslastung und Zuverlässigkeit. Das letzte Kapitel gibt einen Überblick über die in letzter Zeit ungewöhnlich hohen Fusions- und Übernahmeaktivitäten.