Wechseln zu

Covestro plant den Bau einer eigenen Chlor-Produktion am Standort Tarragona, Spanien. Mit der sogenannten Sauerstoffverzehrkathoden-Technologie (SVK)-soll dabei ein nachhaltiges Herstellungsverfahren zum Einsatz kommen, das weniger Energie verbraucht als das übliche Verfahren. In Tarragona baut das Unternehmen die erste großtechnische Anlage, die komplett auf dieser Technik beruht. Covestro investiert nach eigenen Angaben derzeit rund 200 Mio. EUR in Tarragona, um die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts zu erhöhen.

weiterlesen

David M. Hill, Smithers Rapra, Shawbury, Shrewsbury, Shropshire, UK, 2018, 280 S., kart., 130,00 EUR, ISBN 978-1-90903-005-3

weiterlesen

Dan Rosu, Visakh P. M. (Hrsg.), Springer-Verlag GmbH, Heidelberg, 2016, 405 S., gb., 213,99 EUR, ISBN 978-3-319-25194-3, E-Book, 166,59 EUR, ISBN 978-3-319-25196-7

weiterlesen

Brian Chapman, General Manager der Business Unit Elastomers bei Kuraray America Inc., wurde für das Jahr 2018 – 2019 zum neuen President International des International Institute of Synthetic Rubber Producers (IISRP) ernannt. Er folgt auf Enrico Lucchese, dem neuen Past-President International. Zudem übernimmt Chapman die Position als President der Americas Section der IISRP. Chapman verfügt über langjährige Erfahrungen in der Polymerindustrie, wo er Funktionen im technischen Bereich, Marketing, Vertrieb sowie in Führungspositionen innehatte.

weiterlesen

Arlanxeo präsentiert auf der DKT 2018 sein neu entwickeltes Terpolymer Therban ST 3107 VP sowie mit Levapren PXL einen neuen Ethylen-Vinylacetat-Kautschuk (EVM).

weiterlesen

Die Münchner Wacker Chemie AG präsentiert auf der DKT 2018 additionsvernetzende Festsiliconkautschuke. Im Mittelpunkt steht u. a. Elastosil R plus 4001, ein vielseitig einsetzbares Silicon, das mit zwei neuen Härtegraden – einer sehr harten bzw. sehr weichen Shore A-Type – ausgestattet wurde. Ein weiteres Highlight ist der hitzebeständige Festsiliconkautschuk Elastosil R plus 4350/55. Er verkraftet mit Hilfe von Hitzestabilisatoren Temperaturen bis zu 300 °C, ohne eine signifikante Veränderung der Elastizität oder Mechanik.

weiterlesen

Dow Automotive zeigt auf der DKT 2018 eine Alternative zu lösemittelhaltigen Haftmitteln für Gummi-Metall-Anwendungen. Laut Hersteller soll die neue Generation der wasserbasierten Primer- und Coversysteme von Megum eine mit lösemittelhaltigen Formulierungen vergleichbare Leistung bei deutlich reduzierten VOCs bieten.

weiterlesen

Evonik Industries und die LWB Steinl GmbH & Co. KG zeigen auf der DKT 2018 ein in Kooperation hergestelltes rotationssymmetrisches Kunststoff/Kautschuk-Verbundteil: Evonik liefert das Polyamid 612 Vestamid DX9325 für die haftvermittlerfreie Verbindung mit EPDM, während LWB Steinl seine Expertise im Zweikomponenten-Spritzguss einbringt. Die automatisierte Herstellung kann während der DKT 2018 in Halle 12 am Stand 309 von LWB Steinl verfolgt werden.

weiterlesen

Chemours präsentiert auf der DKT 2018 am Stand seines Distributors für die EMEA-Region, Safic-Alcan, sein Portfolio an Viton-Fluorelastomeren und Viton Free Flow-Verarbeitungshilfsmitteln.

weiterlesen

Lanxess präsentiert sein Portfolio an Additiven zur Herstellung von High-End-Gummikomponenten für unterschiedliche Anwendungen auf der DKT 2018. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf einem umfangreichen Sortiment an färbenden oder nicht färbenden Oxidations- und Ozonschutzmitteln.

weiterlesen