Wechseln zu

Evonik Industries und die LWB Steinl GmbH & Co. KG haben auf der DKT 2018 ein in Kooperation hergestelltes rotationssymmetrisches Kunststoff/Kautschuk-Verbundteil präsentiert. Evonik lieferte das Polyamid 612 Vestamid DX9325 für die haftvermittlerfreie Verbindung mit EPDM, während LWB Steinl seine Expertise im Zweikomponenten-Spritzguss einbrachte.

weiterlesen

BASF hat eine Erweiterung der Zusammenarbeit mit Materialise, einem Anbieter von 3D-Druck-Technologien, sowie eine Investition von 25 Mio. USD in das belgische Unternehmen mit Sitz in Leuven vereinbart. Beide Partner arbeiten im Rahmen eines offenen Geschäftsmodells zusammen, um Materialien und Software für verschiedene 3D-Druck-Technologien zu verbessern und schneller auf den Markt zu bringen.

weiterlesen

Der Brabender Marketplace bietet die Möglichkeit über eine zentrale Plattform gebrauchte, voll funktionsfähige Labormessgeräte von Brabender und anderen Herstellern zu suchen oder anzubieten. Verkäufer können ihre Angebote gebührenfrei einstellen. Nach der einmaligen Registrierung im Verkaufsbereich können die Daten des zum Wiederverkauf vorgesehenen Gerätes eingetragen werden.

weiterlesen

Wie das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie e. V. (DIK) bekannt gegeben hat, gibt es noch Restplätze für das Seminar „Spritzgießen von Elastomeren“, das zusammen mit der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft e. V. (DKG) vom 04. – 06. September 2018 in Hannover veranstaltet wird. Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor Seminarbeginn.

weiterlesen

Christian Kötz, 48, wurde zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Nutzfahrzeugreifen bei Continental ernannt. Er folgt auf Dr. Andreas Esser, 59, der die Leitung des Lkw-Reifenersatzgeschäftes in der Region Asien Pazifik (APAC) bei Continental Nutzfahrzeugreifen in Petaling Jaya, Malaysia, übernimmt.

weiterlesen

Arlanxeo wird in den nächsten drei Jahren einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-­Betrag in die Modernisierung seiner Produktionsstandorte in Triunfo, Brasilien, und in La Wantzenau, Frankreich, investieren. Am Standort Triunfo wird das Unternehmen die Produktion für Buna Polybutadienkautschuke (PBR) erweitern. Dort wird bisher Emulsions-Styrol-Butadienkautschuk (E-SBR) hergestellt. Im Zuge des Ausbaus sollen ab H2 2020 auch Neodymium-Butadienkautschuk (Nd-BR) und Lithium-Butadienkautschuk (Li-BR) für den Reifen- und Nicht-Reifenmarkt produziert werden.

weiterlesen

Prof. Dr. Hans-Joachim Cantow, ehemaliger Direktor des Instituts für Makromolekulare Chemie (1965 – 1991) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Gründungsdirektor des Freiburger Materialforschungszentrums (FMF), ist am 30. Mai 2018 im Alter von 95 Jahren verstorben.

weiterlesen

Das ifo Weltwirtschaftsklima hat sich erneut verschlechtert. Dies ließ das ifo Institut in einer Pressemeldung vom 9. August 2018 verlauten. Demnach sank der Indikator in Q3 2018 von 16,5 auf 2,9 Punkte und liegt damit in etwa wieder auf dem Niveau von Q1 2017. Zwar verschlechterte sich die Lagebeurteilung der Experten deutlich, allerdings befindet sie sich weiterhin auf einem hohen Niveau. Die Erwartungen fielen dagegen abermals sehr stark und liegen auf dem niedrigsten Wert seit Ende 2011. Die Weltkonjunktur fahre, so das Institut, nur noch mit angezogener Handbremse.

weiterlesen

Die japanische Asahi Kasei Corporation wird die US-amerikanische Fa. Sage Automotive Interiors, Inc. mit Firmensitz in Greenville, SC, für einen Transaktionsbetrag von rd. 700 Mio. USD von der Muttergesellschaft Clearlake Sage Holdings, LLC übernehmen. Der Kaufpreis einschließlich Nettoschulden beträgt rd. 1,06 Mrd. USD. Sage ist ein Hersteller von Textilprodukten für Fahrzeuginnenraummaterialien sowie Textilien für Sitzbezüge.

weiterlesen

Fabian Kühnast wurde am 2. Juli 2018 auf der Deutschen Kautschuk-Tagung 2018 mit dem DKG-Förderpreis ausgezeichnet. Kühnast hat 2017 an der Hochschule Osnabrück eine herausragende Bachelorarbeit zum Thema „Verbesserung des Eigenschaftsprofils von kieselsäuregefüllten Naturkautschukmischungen“ angefertigt. Die Arbeit entstand in Kooperation mit dem Unternehmen Boge Rubber & Plastics und wurde aufgrund ihres hohen wissenschaftlichen Niveaus mit der Note 1,0 bewertet.  

weiterlesen