Wechseln zu

Die Bodo Möller Chemie Gruppe hat ihre Partnerschaft mit Henkel erweitert. Seit Anfang November 2019 gehören nun auch die Medical-Produkte von Henkel Adhesives zum deutschen Portfolio von Bodo Möller Chemie. Der Schwerpunkt dieser Vertriebspartnerschaft für den Klebstoffbedarf in medizinischen Anwendungen liegt auf Sofortklebstoffen, lichthärtenden Klebstoffen, Epoxidharz-, Hybrid- und Siliconklebstoffen sowie auf Klebstoffsystemen für die Herstellung von Medizinprodukten. Bodo Möller Chemie vertrieb zuvor bereits Verpackungsklebstoffe sowie funktionale Beschichtungstechnologien (Bonderite) von Henkel.

weiterlesen

Biesterfeld hat die Partnerschaft mit dem schwedischen Unternehmen Paxymer AB erweitert und vertreibt künftig die halogenfreien Flammschutzmittel nun neben Deutschland auch in Österreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien, der Tschechischen Republik, der Slovakei, Ungarn, Polen, im Baltikum, der Ukraine und der Türkei.

weiterlesen

Die Münchner Wacker Chemie AG bietet seit Juli 2019 pyrogene Kieselsäure auf den Online-Marktplätzen CheMondis und Pinpools an. Industriekunden können auf den Plattformen insgesamt neun HDK-Typen mit unterschiedlichen Oberflächen- und Rheologieeigenschaften ordern.

weiterlesen

Brenntag hat nach eigenen Angaben die Vereinbarung über den europaweiten Vertrieb der Siliconproduktpalette von Elkem Silicones um weitere fünf Jahre verlängert. Die seit 2014 bestehende Vertriebsvereinbarung umfasst den Vertrieb und das Marketing der Siliconöle und Spezialsilicone von Elkem für unterschiedliche Industrien, darunter Kosmetik, Kautschuk und Poly­mere sowie Farben und Lacke.

weiterlesen

Covestro hat eine Vertriebsvereinbarung mit Büfa Thermoplastic Composites abgeschlossen. Die Vereinbarung gewährt Büfa Vertriebsrechte an thermoplastischen UD-Bändern (unidirektional) der Marke Maezio von Covestro. Die UD-Bänder basieren auf einer thermoplastischen Matrix wie Polycarbonat, die mit Strängen aus kontinuierlichen, ausgerichteten Kohlenstoff- oder Glasfasern verstärkt ist.

weiterlesen

Die Schlicht Handelsgesellschaft mbH mit Sitz in Reinfeld vertreibt künftig das vollsynthetische Hydrauliköl Hightec Sunlub E46 der Rowe Mineralölwerk GmbH.

weiterlesen

Biesterfeld vertreibt künftig Vistalon EPDM von ExxonMobil Chemical in Großbritannien und Irland. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit 33 Jahren zusammen. Vistalon EPDM wird durch Biesterfeld Performance Rubber bislang in Deutschland, Österreich, BeNeLux, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Zentraleuropa, Brasilien, den ehemaligen GUS-Staaten und der Schweiz vertrieben.

weiterlesen

Die Bodo Möller Chemie GmbH hat die Initiative FASt (Future Automobile Solutions) gestartet, die Applikationen und die dazu nötigen Prozesse für elektrische und hybride Verkehrsmittel, die den CO2-Ausstoß reduzieren sollen, vereint. Dazu gehören auch Technologien wie Near Field Communication (NFC), Smart Communication und Solution sowie Smart Connectivity.

weiterlesen

Die Krahn Chemie hat sein Portfolio für die Kautschukindustrie erweitert. Ab sofort vertreibt das Hamburger Unternehmen Verarbeitungshilfsmittel und Spezialweichmacher von Eigen­mann & Veronelli S.p.A. Die Vertriebskooperation erstreckt sich auf Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Rumänien.

weiterlesen