Wechseln zu

Ein weiteres Projekt des IKT, das gemeinsam mit der ACS ­Solutions GmbH durchgeführt wird, beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Verfahrens auf Basis von luftgekoppeltem Ultraschall zur zerstörungsfreien und kontaktlosen Prüfung von mit Kohlenstofffasern unidirektional verstärkten, thermoplastischen Tapes.

weiterlesen
Auf der WKP 25000 S werden am IST momentan v. a. Strukturbauteile für Elektro­autos gefertigt.

Das Institut für Strukturleichtbau (IST) an der Fakultät Maschinenbau der TU Chemnitz hat eine Composite-Presse vom Typ WKP 25000 S – ­deren 25 000 kN Presskraft sich innerhalb von 1 s aufbauen kann – von der Wickert Maschinenbau GmbH erworben.

weiterlesen

Hexpol TPE wird auf der Fakuma vom 17. – 21. Oktober 2017 in Friedrichshafen sein Portfolio an thermoplastischen Elastomeren vorstellen. Im Mittelpunkt stehen dabei Neuentwicklungen und Erweiterungen bestehender Produktgruppen für die Märkte Consumer, Medical, Verpackung und Automobilinnenraum.

weiterlesen

DIN Deutsches Institut für Normung e. V. (Hrsg.), Beuth Verlag, Berlin, 2. Aufl., 2017, 828 S., kt., 219,00 EUR, ISBN 978-3-410-25047-0, E-Book: 219,00 EUR, ISBN 978-3-410-25048-7, Buch + E-Book: 284,70 EUR

weiterlesen

Seit dem 1. August 2017 leitet Christiane Grün, 56, als Managing Director das Geschäft von 3M in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

weiterlesen

Am 18. August 2017 ist Alexander Bahlmann, Leiter der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen der Continental AG, im Alter von 46 Jahren verstorben.

weiterlesen

Für die Weiterverarbeitung zu fertigen Bauteilen werden faserverstärkte thermoplastische Halbzeuge in der Regel auf Umformtemperatur erwärmt und in einem Spritzgießprozess simultan umgeformt und hinterspritzt.

weiterlesen

Die russische Fa. OCSiAl und das Ministerium für Wirtschaft sowie das Ministerium der ­Finanzen des Großherzogtums Luxemburg haben eine Vereinbarung zum Bau einer Produktionsstätte für Single-wall nano­tubes (SWNT) in ­Differdange, Luxemburg, geschlossen.

weiterlesen

Am 12. September 2017 präsentierte der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. (wdk) anlässlich des Weltkautschuktags seine deutsche Imagekampagne unter dem Titel „Rubber: We move our World“ erstmalig auf Englisch.

weiterlesen

Lanxess hat sich zum Ziel gesetzt die operative Marge ab 2021 auf 14 - 18 % zu steigern. Erreicht werden soll dies durch weitere Diversifizierung und ein striktes Portfoliomanagement. Der Konzern sieht in den Chemtura-Synergien und seinen renditestarken organischen Wachstumsprojekten wichtige Treiber für die Profitabilität. Zudem wurde eine konzernweite Digitalisierungsinitiative gestartet. Diese und weitere Informationen gab der Kölner Spezialchemie-Konzern anlässlich eines Medientags am 5. September 2017 bekannt.

weiterlesen