Wechseln zu

Die BKT-Gruppe hat mit dem Skid Max SR-Skidder einen neuen Vollstahl-Radialreifen speziell für den Einsatz in extrem schweren Arbeitsumgebungen und auf harten Oberflächen entwickelt. Er ist für die Ausrüstung von Ladern und Teleskopladern, die bei Straßeninstandhaltungsarbeiten oder auf Mülldeponien eingesetzt werden, konzipiert und geeignet, den täglichen Herausforderungen in Bezug auf Pannen- und Abriebgefahr sowie der Fähigkeit, schwere Lasten bei perfekter Stabilität zu transportieren, gerecht werden zu können.

weiterlesen

Der Geschäftsbereich Luvomaxx von Lehmann&Voss&Co. wird zukünftig den Vulkanisationsbeschleuniger Luvomaxx OTOS anbieten.

weiterlesen

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

weiterlesen

Das Start-up-Unternehmen IonKraft hat seine Wurzeln am Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Aachen und transferiert wissenschaftliche Erkenntnisse zur Plasmabeschichtung in industrielle Produktionstechnik.

weiterlesen
Durch ihren dauerhaft antimikrobiellen Effekt sind Elastomermischungen von Gummiwerk Kraiburg besonders für Materialien und Gegenstände mit menschlichem Körperkontakt geeignet. (Quelle: Gummiwerk Kraiburg)

Gummiwerk Kraiburg GmbH & Co. KG entwickelt kundenspezifische Elastomermischungen mit antimikrobiell wirkendem Additiv, deren physikalische und rheologische Eigenschaften unverändert bleiben. Nach Angaben des Unternehmens verhindern antibakterielle Oberflächen die Entstehung, Entwicklung und Übertragung von Bakterien, Pilzkulturen und Sporen. Durch den Einsatz bestimmter antibakterieller Wirkstoffe werden die Zellmembranen beschädigt, die Funktionen der Keime dadurch unterbrochen und eine Vermehrung dieser verhindert.

weiterlesen

Für eine präzise Dosierung sehr kleiner Farbmengen bietet HNP Mikrosysteme, Schwerin, das Dosiersystem colorDoS für Spritzgießanwendungen an. Im Mittelpunkt dieses Systems steht eine Mikrozahnringpumpe, die sich für die Fluidförderung bereits in verschiedenen Bauformen im Maschinen- und Anlagenbau, im Chemie- und Pharmabereich sowie in der Labor- und Analysetechnik bewährt hat. Im colorDoS kommt die modulare Mikrozahnringpumpe mzr-7245 zum Einsatz, die abhängig von Dosierzeit und Viskosität ein Schussgewicht von 0,02 – 100 g Farbe pro Schuss dosiert.

weiterlesen

BASF bietet einen Teil seines Weichmacher-Portfolios nun auch auf Basis zirkulärer Rohstoffe an. Dafür werden entweder nachwachsende oder chemisch recycelte Rohstoffe am Beginn der Wertschöpfungskette anstelle fossiler Ressourcen eingesetzt und den Verkaufsprodukten über einen Massenbilanzansatz zugeordnet.

weiterlesen
Bis zu 180 Jahre können Kunststoffe wiederverwendet werden. (Quelle: FHWS)

„Kunststoff zwischen Vorteilen und Vorurteilen“ – fünf Studierende des Studiengangs Kunststoff- und Elastomertechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) haben sich in einer Projektarbeit mit dem aktuellen Thema beschäftigt. Herausgekommen ist ein anschauliches Info-Video, populärwissenschaftlich per Hand gestaltet und auch ohne Fachwissen informativ. Den Filmbeitrag können nicht nur (Studien-)Interessierte ansehen, er wird darüber hinaus auch mit weiterem Informationsmaterial an Schulen verteilt, das Oberstufen-Schülerinnen und -Schülern das breite Angebot der Kunststofftechnik präsentiert.

weiterlesen

Dow hat im März 2021 die Verfügbarkeit von Silastic 9250-40 LSR, seinem ersten Flüssigsiliconkautschuk (LSR) mit geringer Dichte, für Verpackungshersteller in Europa und Nordamerika vorgestellt. Die Eigenschaften des Materials machen es nach Angaben des Unternehmens zu einer interessanten Option für die Verarbeitung im Spritzguss, insbesondere zur Herstellung von Dosierventilen, Verschlüssen, Dichtungen und anderen Anwendungen mit Lebensmittelkontakt.

weiterlesen

United Soft Plastics Inc., der TPE-Spezialist aus USA mit deutschem Inhaber, hat eine Reihe von thermoplastischen Elastomeren (TPE) entwickelt, die bei COVID-19-bezogenen Anwendungen wie Gesichtsmasken, Gesichtsschutz sowie Beatmungsgeräteteilen eingesetzt werden. Ein Beispiel ist das TPE-Material, das in Kooperation mit Nvironone für dessen Filtergesichtsmaske Nvironone OvaOne eingesetzt wird.

weiterlesen