Wechseln zu

Mit dem Bau einer neuen Produktionslinie feiert die Polymer-Technik Elbe GmbH (PTE) aus Lutherstadt Wittenberg im Oktober 2018 ihr 25-jähriges Bestehen. Die Gummiherstellung an der Elbe hat eine 120-jährige Tradition und wird von der nach der Wende neu gegründeten Firma in Lutherstadt Wittenberg erfolgreich weitergeführt. Pünktlich zum Jubiläum erfolgt nun auch mit dem Aufbau einer zusätzlichen großen Mischerlinie nach eigenem Design eine signifikante Kapazitätserweiterung. Die mit einem 320 l-Kneter ausgestattete Linie gehört nach Unternehmensangaben zu dem Modernsten, was derzeit am Markt erhältlich ist. Die neue Linie ermöglicht für großvolumige Produkte eine effizientere Technik bei gleichzeitig hoher Qualität. Dasselbe Konzept soll in den nächsten Jahren auch in anderen Produktionsbereichen eingeführt werden und für einen stetigen Innovationsschub sorgen.

weiterlesen

Die AP Dichtungstechnik aus Erkelenz wächst kontinuierlich. Nachdem die eigene Betriebsstätte in Erkelenz 2012 bereits in Rekordzeit erbaut wurde, ist nun auch ein aufgrund der starken positiven Unternehmensentwicklung notwendiger Erweiterungsbau in kürzester Zeit fertiggestellt worden. Im Zuge der Erweiterung wurde ein bisher in der Türkei und später in angemieteten Räumlichkeiten untergebrachter Teil der Produktion am Standort Erkelenz integriert.

weiterlesen

Die italienische Arburg-Niederlassung feierte vom 20. – 22. September 2018 ihr 25-jähriges Bestehen. Arburg war jedoch schon vor der Gründung der Tochtergesellschaft in Italien tätig.

weiterlesen

Ein vom koreanischen Baustoffhersteller KCC Corporation geführtes Konsortium wird das US-amerikanische Unternehmen Momentive Performance Materials, einen der weltweit größten Hersteller von Siliconen und Silanen sowie Quarz- und Keramik-Produkten, für rd. 3 Mrd. USD übernehmen.

weiterlesen

Sabic hat den Kauf von 24,99 % Anteilen an Clariant abgeschlossen. Die Übernahme macht Sabic zum größten strategischen Ankeraktionär von Clariant sowie zum zweiten Ankeraktionär neben der Gruppe der vormaligen Süd-Chemie-Aktionäre.

weiterlesen

Wie das chinesische Nachrichtenportal „Caixin“ berichtet, sollen die beiden staatlichen chinesischen Chemieunternehmen Sinochem und China National Chemical Corp. (ChemChina) zu einem neuen Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 100 Mrd. USD verschmelzen.

weiterlesen

Am 30. November 2018 findet im neu errichteten Polymer Training Centre (PTC) des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid erstmalig eine Ausbildungsmesse speziell für die Kunststofftechnik statt. Das Institut lädt Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrer und Eltern ein, sich über Karrierechancen in der Kunststoffindustrie zu informieren.

weiterlesen
28. September 2018

Neue TPE-Marktstudie

Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat zum 2. Mal dem TPE-Weltmarkt eine Studie gewidmet. Demnach wurden im Jahr 2017 rd. 4,7 Mio. t abgesetzt. Die Nachfrage konzentriert sich lt. Ceresana stark auf die großen Wirtschaftsnationen: Derzeit entfallen auf die Verarbeiter in China, USA, Japan und Deutschland zusammen rd. zwei Drittel des weltweiten Verbrauchs. Die Produktion von TPE wird von Herstellern in Asien dominiert: Mehr als 56 % der Weltproduktion findet dort statt. An zweiter Stelle folgt Nordamerika, dann Westeuropa.

weiterlesen

3M hat ein Partnerprogramm für seine Glashohlkugeln eingeführt. Thermoplastische Compoundeure werden von Fachleuten aus dem 3M-Geschäftsbereich Advanced Materials geschult. Zudem wird die korrekte Verarbeitung von 3M Glass Bubbles überprüft. Einer der ersten Partner ist die Fa. A. Schulman, Inc., die über ein europäisches Entwicklungszentrum für Thermoplaste in Kerpen verfügt und an leichten Kunststofflösungen für die Automobilindustrie arbeitet. Das Unternehmen nutzt 3M Glass Bubbles, um gezielt Hohlräume in den Compound zu bringen und die Dichte zu reduzieren.

weiterlesen

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen bietet vom 25. – 28. September 2018 eine Reihe von fünf Seminaren zu den Themen IR-Spektroskopie, Thermische Analyse, Mechanische Prüfung, Mikroskopische Verfahren und Rheometrie an. Ausrichter der Seminare ist das Zentrum für Kunststoffanalyse und -prüfung (KAP) am IKV.

weiterlesen