Wechseln zu

"Viel Spaß beim Lesen!" Dr. Christine Rüdiger (Chefredakteurin)

11. Februar 2021

Die GAK 01 02 2021 ist da!

Traditionell blicken wir in der ersten Ausgabe des Jahres in verschiedenen Marktberichten und Analysen auf das vergangene Jahr zurück und schauen auf die Prognosen und Trends für das neue Jahr:

Unser Autor Gert F. Hartmann sieht die Konjunktur 2021 in Erwartung eines Aufschwungs (S. 14). Für den Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) leitet der deutsche Kunststoff- und Gummimaschinenbau mit einem enormen Anstieg des Auftragseingangs im Oktober 2020 eine Trendwende ein (S. 15). Im „Electromobility Report” des Center of Automotive Management (CAM) markiert das Jahr 2020 den Wendepunkt für die Akzeptanz der Elektromobilität in Deutschland (S. 16). Der GFK-Markt in Europa verzeichnet laut Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe (AVK) für 2020 den stärksten Rückgang seit der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/2009 (S. 22).

Die Deutsche Kautschuk-Gesellschaft e. V. (DKG) hat die DKT IRC 2021 um ein Jahr auf den Sommer 2022 verschoben. Stattdessen wird es in diesem Jahr aber die Gelegenheit geben, sich auf dem digital stattfindenden DKG Elastomer Symposium vom 28. Juni bis 1. Juli 2021 auszutauschen (S. 7). Auch die Plastics Industry Association (Plastics) hat für NPE2021 im Mai 2021 in Orlando, Florida, alle Präsenzveranstaltungen abgesagt (S. 7). Anders sieht es in Asien aus: Die Chinaplas 2021 soll vom 13. bis 16. April 2021 auf dem Gelände des Shenzhen World Exhibition & Convention Center in Shenzhen, China, als klassische Messe stattfinden (S. 42).

In unseren Fachbeiträgen geht es in diesem Monat um die systematische Untersuchung und Analyse des Mischprozesses für Naturkautschukmischungen  und rußgefüllte Compounds und Masterbatche an der Schnittstelle zwischen Kunststoff- und Farbenindustrie:

Systematische Untersuchung und Analyse des Mischprozesses: Auswirkungen unterschiedlicher Prozessparameter auf die Mischungsherstellung einer Naturkautschukmischung und deren Eigenschaften
Ch. Hopmann, M. Kostka, A. Limper, M. Facklam (Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen)

Um den Mischprozess systematisch zu untersuchen, kann dieser in verschiedene Phasen unterteilt werden. Zur ganzheitlichen Betrachtung des Mischprozesses werden sowohl die Prozessdaten, die während der Mischungsherstellung gesammelt werden, als auch die resultierenden Eigenschaften des Compounds analysiert. In diesem Beitrag werden erste Untersuchungsergebnisse am Beispiel einer Naturkautschukmischung vorgestellt.

Innovative, rußgefüllte Compounds und Masterbatche an der Schnittstelle zwischen Kunststoff- und Farbenindustrie: Anwendungen der Caparol NEFA MB Masterbatche in thermoplastischen Elastomeren – Teil 1
M. Hübner, I. Schaar (Caparol Industrial Solutions GmbH)
Durch die Kombination von diskontinuierlichen Mischern und Doppelschneckenextrudern gelingt es, auf Basis von SEBS-Copolymeren sehr hochgefüllte und leitfähige Performance-Konzentrate, wie elektrisch leitfähige Rußcompounds und Masterbatche herzustellen. In diesem Beitrag werden Compounds vorgestellt, mit denen sich spezifische elektrische Widerstände von weniger als 1 Ωcm (gemessen nach DIN EN ISO 3915), bei Härten im Bereich von Shore A 80 bis Shore D 60 und mit einer Reißdehnung von mehr als 400 % herstellen lassen.

Das GAK-Redaktionsteam wünscht viel Spaß beim Lesen!

Weitere Informationen zur neuen Ausgabe finden Sie unter https://www.gupta-verlag.de/zeitschriften/gak-gummi-fasern-kunststoffe/01-2021.

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel