Wechseln zu

28. September 2005

Fire Retardancy of Polymers – New Applications of Mineral Fillers

von Charles A. Wilkie, Marquette University (USA) und Michel Le Bras, ENSCL (France), Herausgeber: The Royal Society of Chemistry, Lon­don, United Kingdom, 2005, 410S., gb., 119, 95,00 GBP, ISBN 0 85404 582 1 Das vorliegende Buch behandelt mineralische Flammschutzmittel wie z. B. Aluminiumhydroxid, Magnesiumhydroxid, Silicate, Doppelhydroxide, Zinkborat, POSS etc., die bei Kunststoffen benutzt werden. Diese Additive kommen sowohl alleine als auch als Abmischungen zur Anwendung. Die wichtigsten mineralischen Flammschutzmittel sind Aluminiumhydroxid und Magnesiumhydroxid, die knapp 50 Gewichtsprozent des weltweiten Flammschutzbedarfs abdecken. Seit einigen Jahren ist bekannt, dass sich der Flammschutz stark verbessern lässt, wenn man die Dispersion der Flammschutzsysteme verbessert. Daher werden in diesem Buch sowohl Flammschutzsysteme auf Basis von Mikrocomposites als auch Nanocomposites vorgestellt, wobei letztere unter industriellen Bedingungen oft die synergistische Abmischung eines traditionellen mineralischen Flammschutzmittel mit einem Nanofüllstoff darstellen. Die Dispergierung von Aluminium- oder Magnesiumhydroxid auf Nanometerbasis ist momentan noch nicht möglich. In den verschiedenen Kapiteln der Buches werden Anwendungen mineralischer Füllstoffe hinsichtlich ihres Wirkmechanismus vorgestellt. Ebenfalls wird der Einfluss der verschiedenen mineralischen Flammschutzsysteme auf toxikologische Parameter untersucht. Sehr ausführlich, aktuell und hilfreich sind die am Ende eines jeden Kapitels angegeben Literaturstellen, die es dem interessierten Leser ermöglicht, Lösungen zu anstehenden Problemen zu finden. Das Buch, das die wichtigsten Beiträge der internationalen Flammschutzkonferenz „ 9th European Meeting on Fire Retardancy and Protection of Materials“ (FRPM 2003) vom September 2003 in Lille/Frankreich beinhaltet, ist in erster Linie für Forscher auf dem Gebiet des Flammschutzes gedacht, aber auch Rohstoffhersteller und Compounder werden hier wertvolle Anregungen finden. Aufmachung und Druck sind sehr gut. Insgesamt also ein sehr empfehlenswertes Werk. –GB–

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel