Wechseln zu

Die Hamburger Albis Plastic präsentiert ihr Portfolio an Hochleistungskunststoffen, Compoundlösungen und Masterbatches auf der K 2019. Als einer der führenden Distributeure und Compoundeure von technischen Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren stellt das Hamburger Unternehmen sowohl aktuelle Produkte und Exponate langjähriger Partner wie BASF, Covestro, Ineos Styrolution, Lanxess, LyondellBasell, Eastman und Solvay vor als auch das umfangreiche Sortiment der komplementären Albis Eigenmarken. „Die K ist die größte internationale Branchenmesse und für uns jedes Mal wieder eine tolle Gelegenheit, Kunden, Partner, Kollegen, Medienvertreter und Freunde zu treffen und sich zu vernetzen“, sagt Albis CEO Philip O. Krahn. „Auf unserem Stand zeigen wir branchenübergreifend und zum Anfassen unsere Lösungen und Services. Mit diesem umfassenden Sortiment werden wir unserem Anspruch gerecht, unseren Kunden zu jedem Zeitpunkt die perfekte Lösung für ihre spezifischen Anwendungen liefern zu können.“

weiterlesen
Quelle (FSK)

Der Fachverband für Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) zeigt sich in einer Stellungnahme zufrieden mit dem Messeauftritt seiner Mitgliedsunternehmen auf der 26. Fakuma, die vom 16. bis 20. Oktober 2018 in Friedrichshafen stattgefunden hat. Laut dem Fachverband entwickelt sich die jährlich stattfindende Fakuma zu einer der internationalen Fachmessen für die Kunststoffverarbeitung.

weiterlesen
Der AX22-Hochdruck-Mehrkomponentenmischkopf für das Schäumen von Sitzen für die Automobilindustrie (Quelle: Cannon)

Cannon wird auf der Fakuma 2018 seine Verarbeitungstechnologien und Lösungen sowohl für die industrielle Herstellung von Polyurethanen und Verbundwerkstoffen als auch im Bereich Tiefziehen vorstellen. Dazu gehören u. a. folgende Produkte:

weiterlesen
Bei Kuraray wird ein Racing Kart am Stand zu sehen sein.

Bei Kuraray werden neue biobasierte Liquid Farnesene Rubber-Typen vorgestellt, sowie Kuraray Liquid Rubber (K-LR)-Produkte, die helfen, die Verarbeitbarkeit von Compounds zu erhöhen. Liquid Rubber oder Flüssigkautschuk wird aus Isopren, Butadien, Styrol und Butadien oder dem neu entwickelten biobasierten Monomer Farnesene gewonnen. Diese Flüssigkautschuke werden vielfach als hochmolekulare, covulkanisierbare Weichmacher eingesetzt. In der Gummiherstellung können damit Verbesserungen bei der Verarbeitung und den physikalischen Eigenschaften erzielt werden. Flüssigkautschuke werden korrespondierend zu deren festen Vergleichsprodukten hergestellt und verwendet. Somit können ihre Vorteile auch über den Effekt des Weichmachens hinaus deutlich gemacht werden.

weiterlesen
Der neue Geschäftsbereich Urethane Systems von Lanxess präsentiert seine Palette an PU-Präpolymeren mit sehr niedrigen Gehalten an freiem Isocyanat. (Quelle: Lanxess)

Lanxess präsentiert auf der Utech Europe 2018 seine Produkte für die Polyurethanindustrie. „Wir wollen dieses Großereignis der globalen Polyurethan-Branche vor allem nutzen, um unsere Position als Anbieter kundenspezifisch maßgeschneiderter PU-Systeme zu stärken. Im Mittelpunkt steht dabei unsere breite Palette an Präpolymeren mit sehr niedrigen Gehalten an freiem Isocyanat. Sie eröffnet unseren Kunden neue Möglichkeiten, insbesondere in puncto Leistung und Sicherheit“, erklärte Dr. Markus Eckert, Leiter des Geschäftsbereichs Urethane Systems. Weitere Themenschwerpunkte sind Materialalternativen zu MbOCA-gehärteten Gießsystemen sowie blockierte Systeme für verschiedene Gieß- und Beschichtungsanwendungen.

weiterlesen

Die Cannon Gruppe wird auf der Utech Europe 2018 vom 29. – 31. Mai 2018 in Maastricht, Niederlande, ihre neuen Entwicklungen im Bereich der Polyurethan- und Compositeverarbeitung präsentieren, z. B. PU-Mischköpfe und Dosiermaschinen, die auch ungewöhnliche Anwendungsbereiche abdecken, bspw. für den Einsatz von gefüllten und verstärkten Formulierungen, Mehrkomponenten- und Mehrzonenschaum, Mikroschüsse mit sehr niedrigen Austragsleistungen, Schüsse mit hohen Austragsleistungen, Sprühapplikationen, zum Ausschäumen von Hohlräumen, Rohrisolierungen, Applikationen für Dichtungsschaum und Vergußmassen.

weiterlesen

Die Anforderungen der automobilen Megatrends auf die Kunststoffbranche standen im Fokus der PIAE 2018 am 14. und 15. März 2018 in Mannheim. Vorträge gab es zu den Themenbereichen In- und Exterieur, Leichtbau, Design und E-Mobilität.

weiterlesen
Maschine roll-ex 600 TRF mit einem Durchsatz von 6 000 kg/h (Quelle: Uth)

Die Uth GmbH aus Fulda präsentiert ihr erweitertes Produktangebot an roll-ex-Feinstrainer- und -Zahnradpumpen-Technologien auf der Tire Technology Expo 2018. Die Maschinen kommen u. a. in Mischlinien für Fertigmischungen und Masterbatches, kompletten Offline-Straineranlagen, Profilextrusionslinien sowie in der Aufbereitung von Reifenmischungen zum Einsatz. Damit sei es möglich, die immer höher werdenden Qualitätsziele in der Kautschukverarbeitung bei gleichzeitiger Steigerung der Wirtschaftlichkeit zu erreichen, so der Hersteller.

weiterlesen

Das ProfilControl 7 (PC 7) kombiniert erstmals 100 % Oberflächeninspektion mit 360°-Dimensionsvermessung in einem Sensor und dringt durch eine Mehrzonenabtastung in neue Sichtbereiche vor, teilte der Messtechnikspezialist Pixargus mit. Die skalierbare neue Systemgeneration soll dabei neue Synergien zwischen Oberflächeninspektion und Dimensionskontrolle schaffen.

weiterlesen

Das Hamburger Unternehmen Weber & Schaer wird über sein umfangreiches Lieferprogramm an Natur- und Synthesekautschuken (BR, CPE, EPDM, FKM, HSR, IIR, IR, NBR, SBR) informieren. Der Distributeur tritt gemeinsam mit den Tochterfirmen Polymer-Service PSG GmbH und Braun Battenberg Mahlwerke GmbH auf.

weiterlesen

###5366### Die Fa. Werth Messetechnik informiert u. a. über das ScopeCheck S, ein auf den fertigungsnahen Einsatz optimiertes Messgerät mit nach ISO 10360 spezifizierten Längenmess- und Antastabweichungen. Das Gerät hat einen robusten Aufbau aus Granit und Polymerbeton mit geschützten Führungen und Maßstäben, sowie eine Temperaturkompensation.

weiterlesen