Wechseln zu

17. Oktober 2016

geba: Verstärkte Bio-TPUs und TPUs mit neuen Verstärkungsadditiven

K 2016
geba Halle 5 Stand A43

Der Compoundeur geba wird auf der K 2016 sein Produktprogramm an technischen Kunststoffen und thermoplastischen Polyurethanen präsentieren.

Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung in der Herstellung von TPUs. So produziert und vertreibt geba die eingefärbten, leitfähigen und glasfaserverstärkten TPU-Produkte der Marke Desmovit, die zum langjährigen Partner Covestro gehört. Das Desmovit-Portfolio umfasst derzeit glasfaser-, naturfaser- und carbonfaserverstärkte TPUs. Für die nächsten Jahre plant geba, Typen mit neuen Verstärkungsmaterialien zu entwickeln, die funktionell und preislich zwischen den glasfaser- und carbonfaserverstärkten Typen liegen. Darüber hinaus werden auf Bio-TPU-Basis naturfaserverstärkte Typen entwickelt, die zu über 50 % aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen.


geba und Covestro bestätigen vor kurzem die seit 2008 bestehende Zusammenarbeit und Produktentwicklung unter der Marke Desmovit. Ein entsprechender Markenlizenzvertrag für verstärkte, funktionsadditivierte und eingefärbte TPU-Compounds auf Desmopan-Basis wurde erneuert und die beiden Partner haben gemeinsame Aktivitäten zum Ausbau der Geschäftsaktivitäten bestätigt. Die Unternehmen arbeiten bereits seit Anfang der 1990er Jahre zusammen.

Halle 5, Stand A43

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel