Wechseln zu

Maschine roll-ex 600 TRF mit einem Durchsatz von 6 000 kg/h (Quelle: Uth)

06. Februar 2018

Feinstrainern mit hohem Durchsatz

Tire Technology Expo 2018
Uth Stand 4012

Die Uth GmbH aus Fulda präsentiert ihr erweitertes Produktangebot an roll-ex-Feinstrainer- und -Zahnradpumpen-Technologien auf der Tire Technology Expo 2018. Die Maschinen kommen u. a. in Mischlinien für Fertigmischungen und Masterbatches, kompletten Offline-Straineranlagen, Profilextrusionslinien sowie in der Aufbereitung von Reifenmischungen zum Einsatz. Damit sei es möglich, die immer höher werdenden Qualitätsziele in der Kautschukverarbeitung bei gleichzeitiger Steigerung der Wirtschaftlichkeit zu erreichen, so der Hersteller.

„Es ist erwiesen, dass die Qualität von Kautschukmischungen durch Feinstrainern erheblich gesteigert werden kann“, so Peter J. Uth, Geschäftsführer der Uth GmbH.

Mit Durchsätzen von bis zu 10 000 kg/h sind die Zahnradextruder und Strainer-Lösungen auf den Betrieb in Mischlinien der Reifenindustrie ausgelegt. Die modularen Kombinationsmöglichkeiten der Zahnradpumpe und eines Zweiwalzenfütteraggregats (TRF) oder eines konischen Doppelschneckenextruders (DSE) ermöglichen dabei die Integration in nahezu jedes Linienkonzept. Auch eine flexible und platzsparende Nachrüstung in bestehende Linien sei problemlos möglich, so Uth. Dabei tragen sowohl der hohe Automationsgrad als auch die bauartbedingt schonende Materialverarbeitung in der Zahnradpumpe zu einer geringstmöglichen Beeinträchtigung bestehender Prozesse bei. Zudem umfasst das Angebot sowohl Vor- und Nachfolgeeinrichtungen, die eine nahtlose Integration in Mischlinien aller Größen ermöglichen, als auch die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen. Darüber hinaus bietet Uth eine breite Palette an Zubehör und ist mit einem weltweiten Serviceangebot und Vertriebsnetz kundennah aufgestellt.

www.uth-gmbh.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel