Nachrichten filtern
  • Kautschuk
  • Polyurethane
  • Thermoplastische Elastomere

11. Oktober 2019

Die GAK 10/2019 ist da!

Die GAK 10/2019 steht ganz im Zeichen der K 2019. Neben einer ausführlichen Vorschau berichten über wegweisende Projekte der Aussteller LWB Steinl und Momentive und setzen die Interviewreihe aus Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA zur Circular Economy fort. In einer internationalen Kooperation haben Wissenschaftler der University of Twente in Enschede in den Niederlanden und der Lodz University of Technology, in Lodz in Polen den Einfluss der Modifikation von Polymerketten durch Vernetzer und Beschleuniger auf die Elastomereigenschaften untersucht. Dr. Patrick Beyer von Dow berichtet über die Vorteile der Niedrigtemperaturvernetzung von LSR.

weiterlesen

Zur K 2019 gibt die MESSE DÜSSELDORF wieder in Zusammenarbeit mit den Elastomerspezialisten der DR. GUPTA VERLAGS GMBH den offiziellen RUBBER & TPE POCKET GUIDE heraus. Er listet kostenlos und neutral Anbieter von elastomerspezifischen Produkten und Dienstleistungen auf der K 2019 auf.

weiterlesen

Der bayrische Hersteller von Gummiverarbeitungsmaschinen LWB-Steinl ist in den letzten Jahren zu einer breit aufgestellten, acht Unternehmen umfassenden Gruppe, gewachsen. Fünf dieser acht Unternehmen aus der LWB-Gruppe werden auf der K 2019 einen Überblick über ihre Kompetenzen geben. Über den Elastomerspritzguss und die Aufbereitungstechnik hinaus sind dies insbesondere die Klebe- und Dichtungstechnik, aber auch die Entwicklung und Anwendung von faserverstärkten Bio­polymeren.

weiterlesen

Henkel und Sonderhoff präsentieren erstmalig gemeinsam ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio für die Filterherstellung auf der Filtech 2019 (Halle 11.2, Stand L1). Henkel bietet eine vielseitige Palette an Kleb- und Dichtstoffen sowie für die Oberflächenbehandlung. Sonderhoff, seit 2017 Teil der Fa. Henkel, ist ein Hersteller von 2K-Schaumdichtungen, Klebstoffen und Vergussmassen sowie Misch- und Dosieranlagen. So erhalten Anwender individuelle Lösungen für die gesamte Filterherstellung aus einer Hand.

weiterlesen

Die Europäische Kommission hat am 4. Oktober 2019 die Einstufung von pulverförmigem Titandioxid als Krebsverdachtsstoff nach der CLP-Verordnung („Verdacht auf krebserzeugende Wirkung beim Menschen durch Einatmen“) im Rahmen der 14. Anpassung der Verordnung an den technischen und wissenschaftlichen Fortschritt (ATP) im Rahmen eines delegierten Rechtsaktes beschlossen.

weiterlesen

Auf der K 2019 zeigt Covestro den Prototypen einer neuen Anwendung von Materialien für die additive Fertigung: 3D-gedruckte orthopädische Einlegesohlen für Schuhe. Sie werden effizient mit Hilfe eines automatisierten und komplett digitalisierten Verfahrens erzeugt, bei dem fast keine Abfälle entstehen. Das zu fertigende Teil liegt in Form einer 3D-Datei vor, die weltweit verschickt werden kann. Vor Ort stellt ein Drucker daraus das physische Produkt her – ganz gleich, ob nur individualisiert eine einzige oder Millionen Sohlen produziert werden sollen.

weiterlesen

Die rubicon Gummitechnik und Maschinenbau GmbH informiert auf der K 2019 über Neuheiten aus ihrem Programm an Maschinen und Anlagen für die Gummi-, Silicon- und TPE-Verarbeitung. Das Highlight auf dem Messestand soll der Mischextruder zur kontinuierlichen Herstellung von Siliconcompounds sein.

weiterlesen

Informieren Sie sich in dieser Ausgabe mit unserer großen K-Vorschau über die bevorstehende K 2019 Messe in Düsseldorf, auf der viele Maschinenhersteller, Rohstoffe und Additivhersteller sowie Systemhäuser und Verarbeiter von Polyurethanen ausstellen werden.

weiterlesen

Einer der wichtigsten „Gummi-Hot Spots“ auf der K 2019 wird die Gummistraße sein. Zur feierlichen Eröffnung am ersten Messetag sind Sie herzlich eingeladen!

weiterlesen

Mit der schrittweisen Einführung von autonomen Fahrzeugen wird sich der automobile Innenraum grundlegend verändern. Die neuen Erwartungen stellen Automobilhersteller und ihre Lieferanten vor neue Herausforderungen, da jede zusätzliche Funktion das Gesamtgewicht des Fahrzeugs erhöht. Das japanische Unternehmen Asahi Kasei bietet eine ganze Palette an Leichtbaumaterialien, die, wie es heißt, das Fahrzeug der Zukunft erheblich bereichern können. Auf der K 2019 soll darüber am Stand J15 in Halle 8a informiert werden. Ein Highlight wird der nach Unternehmensangaben weltweit erste Polyamidschaum sein.

weiterlesen