Nachrichten filtern
  • Kautschuk
  • Polyurethane
  • Thermoplastische Elastomere

Bei der Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse e. V. wurden im Oktober 2019 Präsidium und Innovationsrat neu gewählt: SKZ-Institutsdirektor Prof. Dr. Martin Bastian wurde zum neuen Präsidenten gewählt. Bastian ist seit 2003 am SKZ tätig und seit 2006 Direktor des Instituts. An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist er seit 2011 Professor für das Fachgebiet Technologie der polymeren Werkstoffe.

weiterlesen

Zeon hat in Ergänzung seines HT-ACM-Portfolios das Hochtemperatur-Polyacrylatelastomer HyTemp H570 entwickelt und in einer Studie im Hinblick auf seine Beständigkeit gegenüber von OEMs spezifizierten Schmierstoffen, Getriebeölen sowie sauren und basischen Kondensaten bei hohen Temperaturen analysiert. Die von OEMs spezifizierten Öle umfassten u. a. Mobil 1 0W20 (vollsynthetisches Motoröl), Dexron VI (Automatikgetriebeöl), SF105G (SAE), Lubrizol OS206304 (EU) und IRM 903 (ASTM).

weiterlesen

Die AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e. V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Nachfolger des langjährigen Vorstandsmitglieds Dr. Tilman Schultz, Geschäftsführer Cemo GmbH, der nicht mehr zur Wahl stand, wurde Gerhard Lettl, Geschäftsführer C. F. Maier Europlast GmbH. Dr. Michael Effing, Geschäftsführer Amac GmbH, wurde als Vorstandsvorsitzender in seinem Amt bestätigt.

weiterlesen

Brenntag hat nach eigenen Angaben die Vereinbarung über den europaweiten Vertrieb der Siliconproduktpalette von Elkem Silicones um weitere fünf Jahre verlängert. Die seit 2014 bestehende Vertriebsvereinbarung umfasst den Vertrieb und das Marketing der Siliconöle und Spezialsilicone von Elkem für unterschiedliche Industrien, darunter Kosmetik, Kautschuk und Poly­mere sowie Farben und Lacke.

weiterlesen

Covestro hat eine Vertriebsvereinbarung mit Büfa Thermoplastic Composites abgeschlossen. Die Vereinbarung gewährt Büfa Vertriebsrechte an thermoplastischen UD-Bändern (unidirektional) der Marke Maezio von Covestro. Die UD-Bänder basieren auf einer thermoplastischen Matrix wie Polycarbonat, die mit Strängen aus kontinuierlichen, ausgerichteten Kohlenstoff- oder Glasfasern verstärkt ist.

weiterlesen
10. Dezember 2019

Die GAK 12/2019 ist da!

Die GAK 12/2019 ist da! Wir berichten von der Herbsttagung 2019 des Wirtschaftsverbands der deutschen Kautschukindustrie (wdk), den Merseburger Elastomertagen (elastoMER 2019) und vom Jahresforum 2019 des WIP-Kunststoffe. Die EPDM Gesellschaft für Dach und Fassade mbH blickt anlässlich der ersten Dachdeckung in Europa mit EPDM vor mehr als 50 Jahren auf den langlebigen Werkstoff und die AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe veröffentlicht ihren Marktbericht zu glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) für 2019. Außerdem finden sie in der Dezember-Ausgabe ein Interview mit der neuen Leitung der DKG Regionalgruppe Süd, Dr. Matthias Soddemann und Jörg Stumbaum, und die Position der Arbeitsgemeinschaft und Position des Verband der Mineralfarbenindustrie e. V. (VdMi) zur Einstufung von Titandioxid als „möglicherweise krebserregend“ durch die EU.

weiterlesen

Lanxess hat sich ein ambitioniertes Klimaschutzziel gesetzt: Bis 2040 will das Unternehmen klimaneutral werden und seine Treibhausgasemissionen von derzeit rd. 3,2 Mio. t CO2e abbauen. Bereits bis 2030 will Lanxess den Ausstoß um 50 % gegenüber heute auf rd. 1,6 Mio. t CO2e reduzieren. Das Unternehmen investiert in den kommenden Jahren u. a. bis zu 100 Mio. EUR in Sonderprojekte, um seinen CO2e-Ausstoß bis 2025 insgesamt um 800 000 t zu senken.

weiterlesen

Zum 1. September 2019 wurde Dr. Markus Distelhoff zum neuen Chief Executive Officer des Automotive Executive Boards (CEO AEB) und Mitglied des Group Executive Boards der Rehau-Gruppe ernannt. Er folgt in dieser Funktion auf Markus Grundmann, der künftig für die Bereiche Marketing, Sales und Engineering Automotive verantwortlich sein wird.

weiterlesen

Patrick Popp wurde zum Executive Vice President von Faurecia Interiors ernannt. Mit Wirkung zum 2. Januar 2020 tritt er die Nachfolge von Jean-Michel Renaudie an.

weiterlesen

Hon.-Prof. DI Dr. Dr. mont. h.c. Alfred Lampl, der frühere technische Direktor von Engel, ist im Oktober 2019 in seinem 89. Lebensjahr verstorben. Laut Unternehmen prägte Lampl 25 Jahre lang die technischen Innovationen des Spritzgießmaschinenherstellers und war als Teil der Gründergeneration maßgeblich an der Entwicklung von Engel vom Zehn-Mann-Betrieb zum heutigen weltweit tätigen Systemanbieter beteiligt.

weiterlesen