Wechseln zu

07. Mai 2004

Parker Pleidelsheim unter neuer Führung

Beim Dichtungshersteller Parker Hannifin in Pleidelsheim hat Dipl.-Ing. Markus Becker, 42, zum 15. Februar 2004 die Nachfolge von Stephan Krebs, 42, als General Manager des Geschäftsbereiches O-Ringe angetreten.

Becker ist seit 1988 bei Parker und war zunächst im Werk Bietigheim-Bissingen als Anwendungstechniker und danach als Leiter der Marketing-Abteilung Hydraulik tätig. In den vergangenen fünf Jahren war er als Marketing und Engineering Manager der Packing Division, die Dichtsysteme für die Fluidtechnik fertigt, für die Produktentwicklung, einschließlich Computer-Simulation, Versuchsanlagen und Laboratorien, verantwortlich. Gleichzeitig betreute er wichtige Zulieferer des Automobilbaus, mit denen er Projekte für neue Dichtsysteme vorantrieb.

Krebs verlässt nach viereinhalb Jahren die Dichtungsgruppe und kehrt als Vice President Operations in die Parker Fluid-Connectors-Gruppe zurück, die Verbindungselemente für die Fluidtechnik herstellt.

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel