Wechseln zu

19. August 2020

Siempelkamp: Neu formierte Führungsspitze

Neben CEO Dr.-Ing. Martin Stark und Elisabeth Bienbeck (CFO) ergänzen mit Samiron Mondal und Stefan Wissing zwei langjährige Siempelkamp-Führungspersönlichkeiten die neue Spitze der Siempelkamp-Holding. Diese Formation verbindet strategische Schlagkraft, solides Finanzmanagement und ausgewiesene Markt- und Technologie-Expertise zu einem starken Führungsprofil.

Stefan Wissing, Samiron Mondal (Quelle: Siempelkamp)

Stefan Wissing, Samiron Mondal (Quelle: Siempelkamp)

Samiron Mondal, seit 2003 in der Siempelkamp-Gruppe tätig, profilierte sich vor allem in den asiatischen Vertriebsregionen, u.a. mit dem Aufbau und der strategischen Entwicklung der Siempelkamp-Standorte in Indien und China. Ab 2012 verantwortete er als Geschäftsführer der Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH in Krefeld den weltweiten Vertrieb aller Produktsparten und die Fertigungen der Produktionsstandorte der Gruppe.

Stefan Wissing ist seit 1996 in verantwortlichen Positionen für die Siempelkamp-Gruppe tätig. Seine Wurzeln liegen in der Holzwirtschaft, als Sales Director prägte er das Nordamerika-Geschäft der Siempelkamp-Gruppe, ab 2004 leitete er Siempelkamp LP, Atlanta, USA als Präsident. Wie Mondal ergänzte er seit 2012 die Geschäftsführung der Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH.

Wissing gilt wie Mondal als erfahrener Siempelkamp-Manager, der als Geschäftsführer auch die beiden Tochtergesellschaften SLS Siempelkamp Logistics & Service GmbH und Pallmann Maschinenfabrik GmbH leitet. Beide Geschäftsführer stehen für langjährige Markterfahrung, technologische Kompetenz und Expertise im internationalen Management der Siempelkamp-Gruppe. „Diese neu formierte Führungsspitze bündelt alle Kompetenzen, die für unsere künftige Marktausrichtung wesentlich sind: Erfahrung und internationalen Weitblick, technologische und betriebswirtschaftliche Expertise, Innovationsstärke und eine nachhaltige Verankerung in den Märkten unserer Kunden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesem Team“, so Dr.-Ing. Martin Stark.

www.siempelkamp.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel