Wechseln zu

Dr. Christian Przybyla (Quelle: Altana)

27. November 2020

Altana: Przybyla wird neuer Leiter des Geschäftsbereichs Eckart

Dr. Christian Przybyla wird zum 1. März 2021 Vorsitzender der Geschäftsführung der in Hartenstein bei Nürnberg ansässigen Eckart GmbH und übernimmt damit auch die weltweite Leitung von Eckart, einem der vier Geschäftsbereiche von Altana. Er folgt auf Dr. Wolfgang Schütt, der das Unternehmen zum 28. Februar 2021 auf eigenen Wunsch verlässt. Przybyla, der bisherige Chief Technology Officer des Geschäftsbereichs Elantas, wird in seiner neuen Funktion auch Mitglied der Unternehmensleitung der Altana AG.

„Wir freuen uns, mit Dr. Christian Przybyla einen hochkarätigen internen Nachfolger für diese wichtige Position gefunden zu haben, der nicht nur das Unternehmen, sondern vor allem auch unsere internationalen Märkte sehr gut kennt“, so Martin Babilas, Vorstandsvorsitzender der Altana AG. „Wir bedauern das Ausscheiden von Dr. Wolfgang Schütt sehr und bedanken uns schon heute ausdrücklich für seine erfolgreiche Tätigkeit sowie seine wichtigen Beiträge zur Weiterentwicklung von Altana während seiner 15-jährigen Beschäftigung in unserem Unternehmen. Für seine berufliche Zukunft wünschen wir ihm weiterhin viel Erfolg und auch persönlich alles Gute.“

Przybyla trat im April 2015 als Chief Technology Officer von Elantas in die Altana Gruppe ein. In dieser Funktion hat er die Forschung & Entwicklung für diesen Geschäftsbereich verantwortet, zuletzt von Korea aus. Bevor der promovierte Chemiker zur Altana Gruppe stieß, war er 15 Jahre in unterschiedlichen Management-Positionen bei Akzo Nobel tätig.

www.altana.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel