Wechseln zu

16. September 2005

Neue Geschäftsführer bei Krauss-Maffei

Dr. Otto Urbanek und Peter Sassenfeld werden neben Josef Märtl neue Geschäftsführer der Krauss-Maffei Kunststofftechnik GmbH, München. Der langjährige Geschäftsführer Graziano Parisi wird zum 31. Dezember 2005 altersbedingt aus der Geschäftsführung ausscheiden und in den Ruhestand gehen. Urbanek übernimmt als Chief Operating Officer (COO) die Verantwortung für die Bereiche Produktion und Technik. Gleichzeitig ist er als Geschäftsführer der mannesmann plastics machinery GmbH, der Muttergesellschaft der Krauss-Maffei Kunststofftechnik, weiterhin verantwortlich für die Themen Technik, Produktion und Gewerbliche Schutzrechte der gesamten mpm Unternehmensgruppe. Neuer kaufmännischer Geschäftsführer wird zum 1. Oktober 2005 Peter Sassenfeld. Er kommt von der Bayer AG und war dort Leiter des Bereiches Mergers + Acquisitions. Neu besetzt wurde auch der F+E-Bereich. Dr. Herbert Pickel kann gesundheitsbedingt diese Aufgabe nicht weiter wahrnehmen, und Walter Wohlrab ist altersbedingt aus dem Unternehmen ausgeschieden. Nachfolger ist Klaus Wimberger, der seit 1987 bei Krauss-Maffei tätig ist. Er war bisher Leiter der Konstruktion.

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel