Wechseln zu

Statt im März lädt das IKV (Institut für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen) am 7. und 8. September 2022 zum persönlichen Netzwerken unter Kunststoffexpertinnen und -experten ein. Auch das International Symposium on Plastics Technology wird verschoben.

weiterlesen
Peter Wilkes (links) und Sergej Lazovic (rechts) (Quelle: Biesterfeld)

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 wurde Sergej Lazovic neben Peter Wilkes zum Geschäftsführer der Biesterfeld Spezialchemie GmbH ernannt. Zusammen werden beide Geschäftsführer die strategische Weiterentwicklung des weltweiten Geschäftes der Biesterfeld Tochter verantworten.

weiterlesen

Die BASF hat mit sofortiger Wirkung oder soweit bestehende Vertragsvereinbarungen dies zulassen, die Verkaufspreise für die Polyalkohole Neopentylglykol (NPG) und 1,6-Hexandiol (HDO) in Europa erhöht. Bei Neopentylglykol (NPG) beträgt der Aufschlag 400 EUR/mt, bei 1,6-Hexandiol (HDO) 1.000 EUR/mt.

weiterlesen

Die Mitglieder der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. haben im Oktober auf ihrer Jahrestagung 2021 ihren Präsidenten Roland Straßburger (Schütz) im Amt bestätigt.

weiterlesen

Die BASF wird ihre weltweiten Forschungsaktivitäten im Laufe des zweiten Quartals 2022 in einer zentralen Forschungseinheit mit Sitz in Ludwigshafen bündeln.

weiterlesen
(Quelle: PlasticsEurope)

PlasticsEurope, der paneuropäische Verband der Kunststofferzeuger, hat seine neue visuelle Identität und seine neue Webseite vorgestellt – mit dem Thema Nachhaltigkeit als Markenkern.

weiterlesen

Evonik hat vor kurzem die Vertriebsvereinbarung mit Brenntag für die Dynasylan-Produktlinie auf 16 Länder in Osteuropa erweitert. Ab sofort vertreibt Brenntag die Silanprodukte zusätzlich in Polen, Tschechien, Slowenien, Slowakei, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Albanien, Estland, Lettland und Litauen.

weiterlesen

Die Hersteller von Diisocyanaten in Europa, vertreten durch Isopa und Alipa, werden am 1. November 2021 gemeinsam mit großen europäischen Downstream-Verbänden eine neue digitale Schulungsplattform starten. Diese Plattform wird allen Nutzern von Diisocyanaten in ganz Europa zur Verfügung stehen.

weiterlesen
Covestro und Interseroh haben eine Kooperation beim Recycling verschleißfester Kunststoffabfälle, wie Polyurethane und Polycarbonate, bekannt gegeben. (Quelle: 831days – stock.adobe.com)

Covestro und der Umweltdienstleister Interseroh, ein Unternehmen der Alba Group, beabsichtigen, auf dem Gebiet des Recyclings von Kunststoffabfällen zusammenarbeiten. Dies umfasst insbesondere verschleißfeste Kunststoffe aus Produkten von Covestro wie Polyurethane und Polycarbonate. Dazu unterzeichneten beide Partner vor Kurzem eine Absichtserklärung.

weiterlesen

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) hat sich Gedanken zum sicheren Umgang mit Diisocyanaten im Arbeitsalltag gemacht und ein Schulungsprogramm entworfen, das Verarbeiter nach REACH-Verordnung im sicheren Umgang mit diesen Schlüsselrohstoffen für unsere Industrie unterstützt und schult. Über Fortschritte und erste vielversprechende Ergebnisse der grenzüberschreitenden Initiative des Branchenverbands berichten wir in dieser Ausgabe von PU Magazin.

weiterlesen
Haptex ist eine nachhaltige PU-Kunstlederlösung von BASF (Quelle: BASF)

Eine Ökobilanz (Life Cycle Assessment, LCA) der Polyurethan-Kunstlederlösung Haptex von BASF zeigt die ökologischen Vorteile im Vergleich zu anderen konventionellen Kunstlederlösungen. Die Ökobilanzierung wurde von Intertek durchgeführt, einem Total Quality Assurance Anbieter für die Industrie weltweit.

weiterlesen