Wechseln zu

Die NRC Gruppe tritt ab sofort unter dem einheitlichen Markennamen Nordmann auf. Nach eigenen Angaben sei dieser Schritt ein Element der ganzheitlichen Unternehmensstrategie, mit der der Distributor von chemischen und natürlichen Rohstoffen sowie Spezialchemikalien auf den Wandel des globalen Marktes reagiere.

weiterlesen

Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 ist Anno Borkowsky vom Aufsichtsrat der Lanxess AG in den Vorstand berufen worden. Im Rahmen dieser Funktion übernimmt der promovierte Chemiker die Leitung des Segments Specialty Additives, der bisher in der Verantwortung des Vorstandsvorsitzende Matthias Zachert lag. Mit diesem Schritt wird der Vorstand von Lanxess auf fünf Mitglieder erweitert.

weiterlesen

Die SimpaTec GmbH aus Aachen hat für den Sommer 2019 die Veröffentlichung von Moldex3D R17 angekündigt, eine neue Version der 3D-CAE-Softwarelösung für die Auslegung und Optimierung des Spritzgießprozesses. Entwickelt wird Moldex3D vom taiwanesischen Softwareentwickler CoreTech System (Moldex3D) Co., Ltd.

weiterlesen

Die Fecken-Kirfel GmbH & Co. KG hat angekündigt auf der Interzum vom 21. - 24. Mai 2019 in Köln neben ihrer Konturschneidmaschine C67 mehrere innovative Softwarelösungen zu präsentieren. Durch neu geschaffene Features bietet die C 67 zusätzliche Produktionsmöglichkeiten für die Polstermöbel- und Matratzenindustrie sowie weitere Anwendungsfelder, womit auch bei Kleinstserien ein flexibles und effizientes Arbeiten gewährleistet wird.

weiterlesen

Die StyleSnout GmbH, ein Hersteller von modischen und hochwertigen Hundebetten, Hundegeschirre und Accessoires aus München, hat mit dem Hundebett „Die Insel“„ein Produkt entwickelt, bei dessen Herstellung die Insqin Technologie von Covestro zum Einsatz kommt, bei dem die Oberfläche des Bettes mit einem wässrigen Polyurethansystem beschichtet wird. Diese Textilbeschichtung erschwert, dass das Bett auf dem Fußboden verrutscht, und erhöht zugleich die Widerstandskraft gegenüber mechanischen Belastungen etwa durch Bisse oder Pfoten. Nach Angaben von StyleSnout eignet sich „Die Insel“ sowohl für Welpen als auch ältere Hunde.

weiterlesen

Lanxess hat angekündigt durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) die Entwicklungszeit neuer Materialien zu verkürzen. Dafür kooperiert der Spezialchemie-Konzern mit Citrine Informatics, einem KI-Unternehmen aus den USA, das sich auf die softwaregestützte Entwicklung chemischer Produkte spezialisiert hat. Beide Firmen haben ein Pilotprojekt gestartet, um das Potenzial von KI bei der Kunststoffherstellung auszuloten. Ziel ist es, die Herstellung von Glasfasern zu optimieren, mit denen Lanxess viele seiner Hochleistungs-Kunststoffe verstärkt werden, um sie mechanisch belastbarer zu machen.

weiterlesen

Am 21. Mai 2019 feiert die Fachgruppe Dämmstoffe des Fachverbands für Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) ihr 25-jähriges Bestehen im Rahmen der 71. Fachgruppensitzung Dämmstoffe bei FSK- und Fachgruppenmitglied NMC in Eynatten, Belgien. In der Fachgruppe Dämmstoffe sind führende FSK-Mitgliedsunternehmen der Dämm- und Rohrdämmbranche aus verschiedenen europäischen Ländern organisiert. Nach eigenen Angaben vertreten die Mitgliedsunternehmen dabei gemeinsam die Interessen der Branche und wirken aktiv bei der Gremienarbeit auf nationaler und europäischer Ebene mit.

weiterlesen

Ein flexibles Konzept zur beruflichen Weiterbildung bietet die SKZ-Akademie für die Kunststoffindustrie mit dem SKZ-Kunststoff-Pass an. Den Erfolg des Konzepts zeigen die ersten Abschlüsse zur Fachkraft Kunststoffverarbeitung bereits ein Jahr nach dem Startschuss der SKZ-Akademie.

weiterlesen

Zum 1. Januar 2019 hat Dietmar Thomas die Leitung der Fachpresseabteilung der Messe Düsseldorf übernommen. Diese ist neben Unternehmenskommunikation und Marketing Services eine der drei Kommunikationssäulen des Unternehmens. Dietmar Thomas folgt auf Eva Rugenstein, die sich im Dezember 2018 nach 25 Jahren in dieser Funktion in den Ruhestand verabschiedet hat, und berichtet an Dr. Christian Plenge, Bereichsleiter Digitale Strategie und Kommunikation.

weiterlesen

Die Suche nach Auszubildenden gestaltet sich für die Unternehmen der Kunststoffverarbeitenden Industrie von Jahr zu Jahr schwieriger. Die Zahl der neuabgeschlossenen Ausbildungsverträge für den wichtigsten Ausbildungsberuf der Branche, den Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, ging 2018 abermals zurück, gibt der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV) zu bedenken. Im vergangenen Jahr konnten 2 358 neue Ausbildungsverträge zum Verfahrensmechaniker/zur Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik abgeschlossen werden. Das waren 0,9 % weniger als 2017. Derzeit bildet die kunststoffverarbeitende Industrie in dem dreijährigen Ausbildungsberuf 6 434 junge Menschen aus.

weiterlesen

Plädoyers für eine ideologiefreie sowie faktenbasierte Förderung von Mobilität in Deutschland standen im Mittelpunkt des ArGeZ-Zulieferforums am 31. Januar 2019 in Frankfurt a. M. Das Jahrestreffen von sieben in der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie (ArGeZ) zusammengeschlossenen Industrieverbänden stand im Zeichen der „Zulieferer in disruptiven Zeiten“.

weiterlesen