Wechseln zu

Im Rahmen einer großangelegten Versuchsreihe und im Auftrag eines Kunden aus Deutschland hat die spanische Firma Sericut Europa S.L., LLica de Vall, verschiedenartige Dichtungsmaterialien mittels einer CO2-Laseranlage geschnitten.

weiterlesen

Die PU-Rohstofflieferanten läuten eine neue Preisrunde ein.

weiterlesen

Um den neuen Herausforderungen in der erweiterten EU besser begegnen zu können, haben der europäische Kunststofferzeuger-Verband - APME - und die nationalen Kunststofferzeuger-Verbände in Europa einen neuen Verband der Kunststofferzeuger gegründet, der PlasticsEurope heißt.

weiterlesen

Mehr als 17000 Verbesserungsvorschläge reichten die Bayer-Beschäftigten im Jahr 2003 beim Bayer-Ideen-Pool ein. Etwa 8900 und damit über die Hälfte der Vorschläge wurden bereits umgesetzt. Mit ihrer Hilfe spart Bayer allein im ersten Jahr nach der Umsetzung über 8,8 Mio. EUR. Davon profitieren auch die Ideengeber: Für ihre Verbesserungsvorschläge erhielten die Mitarbeiter insgesamt 3,7 Mio. EUR Prämie.

weiterlesen

In Anerkennung seiner richtungsweisenden Arbeiten zur Synthese von polymeren Funktionswerkstoffen und zum Verständnis ihrer Wirkungsmechanismen im Hinblick auf die Erschließung neuer Anwendungen und Technologien hat die Technische Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg Titel und Würde eines Doktors der Ingenieurwissenschaften ehrenhalber an Prof. Dr. Gerhard Wegner, Direktor am Max-Planck-In­stitut für Polymerforschung in Mainz, verliehen.

weiterlesen

Die Ferromatik Milacron Maschinenbau GmbH, Malterdingen, hat ihren Kundendienst weiter ausgebaut. Bereits im vergangenen Oktober konnte der Spritzgießmaschinenbauer Alfonso Urzola gewinnen, der seitdem den Kundendienst leitet.

weiterlesen

Beim Dichtungshersteller Parker Hannifin in Pleidelsheim hat Dipl.-Ing. Markus Becker, 42, zum 15. Februar 2004 die Nachfolge von Stephan Krebs, 42, als General Manager des Geschäftsbereiches O-Ringe angetreten.

weiterlesen

Von Rapra gibt es zwei neue Titel, die auch für PU-Experten interessant sein dürften. Das Handbook of Polymer Foams bietet neben grundlegenden Ausführungen zu Schäumen eine Betrachtung diverser Treibmittel und ein ausführliches Kapitel zu PU-Weichschaum.

weiterlesen

Die Kautex Textron GmbH & Co. KG, Bonn, und die Bayer MaterialScience AG, Leverkusen, haben ein Blasform-Verfahren zur Herstellung großer Formhäute aus dem TPU Desmopan vorgestellt. Kautex wird die Häute unter dem Namen Blowskin vermarkten.

weiterlesen

Die Fa. Greiner Perfoam GmbH bietet Elastikschichten für Kunstrasen, z. B. in Sportstadien in zwei Varianten an: Neben wieder verwertetem PU-Schaum kommt auch ein besonders umweltverträgliches Recycling-Gummigranulat zur Anwendung. Bei der Entwicklung von Lösungen für den Profifußball-Bereich arbeitet man mit Kunstrasenproduzenten und der UEFA zusammen.

weiterlesen