Wechseln zu

Wie die Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ) bekannt gegeben hat, können ab Montag, dem 14. Juni 2021 wieder Seminare vor Ort in Leipzig stattfinden – natürlich unter den geltenden Hygienebedingungen.

weiterlesen
Die diesjährige Kunststofftagung der Hochschule Osnabrück nimmt die Themen „Kreislaufwirtschaft“ und „Additive Fertigung“ in den Fokus. (Quelle: Hochschule Osnabrück)

Die diesjährige Fachtagung des Laborbereichs Kunststofftechnik der Hochschule Osnabrück findet am 16.-17. Juni pandemiebedingt im Online-Format statt. Das Konzept bleibt jedoch bestehen – ein Mix aus Fachvorträgen und einer begleitenden Fachausstellung.

weiterlesen

Covestro und der brasilianische Schuhhersteller Calçados Beira Rio entwickeln gemeinsam Konzeptschuhe mit nachhaltigeren Materiallösungen. Am Beispiel eines eleganten Damenschuhs und eines bequemen Freizeitschuhs wird die Vielfalt der Möglichkeiten deutlich – vom Obermaterial bis zum Futter, von der Sohle bis zum Absatz.

weiterlesen
Ulrich Reifenhäuser ist neues Mitglied der „Plastics Hall of Fame“ (Quelle: Reifenhäuser)

Zehn führende Persönlichkeiten aus der Kunststoffbranche weltweit wurden jetzt neu in die „Plastics Hall of Fame“ aufgenommen – eine davon ist Ulrich Reifenhäuser, Geschäftsführer der Reifenhäuser Gruppe, Vorsitzender des Ausstellerbeirats der Kunststoffmesse „K“ und Vorsitzender des Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA.

weiterlesen
Das Simalfa Competence Center wurde am 2. Juni 2021 im Rahmen eines Online-Event offiziell angekündigt und eingeweiht. (Quelle: Alfa Klebstoffe AG)

Die Alfa Klebstoffe AG hat am 2. Juni 2021 das nach eigenen Angaben weltweit erste Kompetenzzentrum für Schaumstoffverklebungen eröffnet, das Simalfa Competence Center, an seinem Firmenstandort in Rafz, Schweiz. Das Kompetenzzentrum wurde aufgrund der aktuellen Covid-19 Bestimmungen ausschließlich im Rahmen eines Online-Event präsentiert und eingeweiht.

weiterlesen

Im Rahmen des von der EU-geförderten Projekts Iceberg wurde die Fa. Rampf Eco Solutions GmbH & Co. KG beauftragt, chemische Lösungen für das Recycling von Baustoffen zu entwickeln. Mittels Solvolyse produziert das in Pirmasens ansässige Unternehmen Recycling-Polyole aus PUR/PIR-Endverbraucherabfällen wie Polymerschäumen.

weiterlesen

Laut Freudenberg Sealing Technologies sind Hydrauliksysteme in großen, schweren Maschinen extremen Umweltanforderungen ausgesetzt. Druck, abrasive Flüssigkeiten, extreme Temperaturen und Schmutz können die Zuverlässigkeit und Leistung der zum Schutz der Mechanik verwendeten Dichtungen schädigen. Für solche Komponenten sei das von Freudenberg Sealing Technologies entwickelte Polyurethan 94 AU 30000 eine sichere und zuverlässige Lösung, so der Hersteller.

weiterlesen

Sieben Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft bündeln im Leitprojekt Waste4Future ihre Kompetenzen, um neue Lösungen für nachhaltige Wertschöpfungsketten zu entwickeln, von der Rohstoffbasis über die Stoffströme und Verfahrenstechnik bis zum Ende des Lebenszyklus eines Produkts. Insbesondere wollen sie die Energie- und Ressourceneffizienz beim Einsatz von Kunststoffen erhöhen und somit den Weg ebnen für eine Chemieindustrie, die weniger fossile Rohstoffe benötigt und weniger Emissionen verursacht.

weiterlesen

Rampf Production Systems GmbH & Co. KG hat die modulare Multifunktionszelle MC vorgestellt, die Dosier-, Füge- und Prüftechnik in einer kompakten Zelle vereint. Mehrere Zellengrößen in unterschiedlichen Breiten- und Tiefen-Abmessungen stehen zur Auswahl, um individuelle Technik zum Dichten, Vergießen und Kleben voll- oder teil-automatisiert zu integrieren.

weiterlesen
Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingung sagt Arburg die für den 7. bis 12. Juni 2021 geplanten Technologie-Tage ab. (Quelle: Arburg)

Arburg hat die für den 7. bis 12. Juni 2021 geplanten Technologie-Tage abgesagt. Laut Unternehmen hätten Abstimmungen mit offiziellen Stellen und die Berücksichtigung der Auswirkungen der globalen Corona-Pandemie, die noch zu deutlich spürbar sind, zu der Entscheidung geführt. Die sogenannte „Bundes-Notbremse“ der deutschen Regierung habe die Situation nochmals entscheidend beeinflusst.

weiterlesen