Wechseln zu

Auf der PU China 2021 (Stand 34, Hall 1), die vom 28. bis 30. Juli 2021 in Shanghai, China, stattfindet, präsentiert Covestro eine Reihe von Lösungen mit Polyurethan-Elastomeren für verschiedene Branchen sowie zur Unterstützung von Kunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele. Dies sei im Einklang mit dem Engagement des Unternehmens, eine Kreislaufwirtschaft für eine nachhaltigere Zukunft aufzubauen und gleichzeitig die digitale Transformation zum Nutzen der Kunden zu fördern.

weiterlesen

Laut Oerlikon Barmag ist Polyurethan aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken, z. B. im Baugewerbe oder im Automobilbau, bei Sport und Freizeit oder in der Herstellung von Möbeln, zur Isolierung oder zur Dämmung. So vielseitig die Anwendungen, so komplex sind aber auch die jeweiligen Prozesse in der Produktion. Auf der diesjährigen PU China (Stand 225) vom 28. bis 30. Juli 2021 in Shanghai präsentiert das Unternehmen seine Präzisionszahnradpumpen mit maßgeschneiderten Lösungen auch für anspruchsvolle Aufgaben in der chemischen Industrie, gesteigerter Produktivität und Lebensdauer.

weiterlesen

Saubere Industrieabfälle oder verschmutzte Sammelabfälle des Grünen Punkts als Ausgangbasis, reines Polymer oder komplexes Recompound als Zielsetzung: Das Recycling von Kunststoffen ist vielfältig und anspruchsvoll. Die Extrusionssparte von KraussMaffei bringt als Maschinenhersteller und Materialexperte viel Know-how mit, um in diesem wichtigen Wachstumsmarkt erfolgreich zu sein. Die Extrusionstechnik sei ideal für die Prozessschritte Plastifizierung und Entgasung sowie für das Regranulieren und Recompoundieren, so das Unternehmen.

weiterlesen

Der deutsche Automobilzulieferer Fischer Automotive hat im Juni 2021 ein neues Werk in Jagodina in Serbien eröffnet und erweitert damit deutlich seine Produktionskapazitäten in Europa. Künftig werden dort Lüftungsdüsen für Kunden wie Mercedes und BMW produziert.

weiterlesen

Der L&R-Geschäftsbereich Wasseraufbereitung hat basierend auf einer Technologie von Bauer WT Systems GmbH ein neues Wasseraufbereitungsmodul entwickelt.

weiterlesen

Covestro und der brasilianische Schuhhersteller Calçados Beira Rio entwickeln gemeinsam Konzeptschuhe mit nachhaltigeren Materiallösungen. Am Beispiel eines eleganten Damenschuhs und eines bequemen Freizeitschuhs wird die Vielfalt der Möglichkeiten deutlich – vom Obermaterial bis zum Futter, von der Sohle bis zum Absatz.

weiterlesen

Im Rahmen des von der EU-geförderten Projekts Iceberg wurde die Fa. Rampf Eco Solutions GmbH & Co. KG beauftragt, chemische Lösungen für das Recycling von Baustoffen zu entwickeln. Mittels Solvolyse produziert das in Pirmasens ansässige Unternehmen Recycling-Polyole aus PUR/PIR-Endverbraucherabfällen wie Polymerschäumen.

weiterlesen

Laut Freudenberg Sealing Technologies sind Hydrauliksysteme in großen, schweren Maschinen extremen Umweltanforderungen ausgesetzt. Druck, abrasive Flüssigkeiten, extreme Temperaturen und Schmutz können die Zuverlässigkeit und Leistung der zum Schutz der Mechanik verwendeten Dichtungen schädigen. Für solche Komponenten sei das von Freudenberg Sealing Technologies entwickelte Polyurethan 94 AU 30000 eine sichere und zuverlässige Lösung, so der Hersteller.

weiterlesen

Rampf Production Systems GmbH & Co. KG hat die modulare Multifunktionszelle MC vorgestellt, die Dosier-, Füge- und Prüftechnik in einer kompakten Zelle vereint. Mehrere Zellengrößen in unterschiedlichen Breiten- und Tiefen-Abmessungen stehen zur Auswahl, um individuelle Technik zum Dichten, Vergießen und Kleben voll- oder teil-automatisiert zu integrieren.

weiterlesen

Für eine präzise Dosierung sehr kleiner Farbmengen bietet HNP Mikrosysteme, Schwerin, das Dosiersystem colorDoS für Spritzgießanwendungen an. Im Mittelpunkt dieses Systems steht eine Mikrozahnringpumpe, die sich für die Fluidförderung bereits in verschiedenen Bauformen im Maschinen- und Anlagenbau, im Chemie- und Pharmabereich sowie in der Labor- und Analysetechnik bewährt hat. Im colorDoS kommt die modulare Mikrozahnringpumpe mzr-7245 zum Einsatz, die abhängig von Dosierzeit und Viskosität ein Schussgewicht von 0,02 – 100 g Farbe pro Schuss dosiert.

weiterlesen

Eine Zwei-Komponenten-Vergussmasse der Wevo-Chemie GmbH hat jetzt die Trinkwasserzulassung durch das international anerkannte Water Regulations Advisory Scheme Ltd. (WRAS) erhalten und darf somit zur Herstellung von Trinkwasserfiltern sowie zum Schutz von elektrischen bzw. elektronischen Bauteilen in den Bereichen Trink- und Prozesswasser eingesetzt werden.

weiterlesen