Wechseln zu

Covestro wird auf der European Coatings Show (ECS) 2019 den neuen Härter Bayhydur quix 306-70 vorstellen. Laut Hersteller ermöglicht das Produkt erstmals, wässrige Zweikomponenten-Holzlacke zu formulieren, die ähnlich schnell trocknen wie lösemittelbasierte Systeme, aber weniger VOC-Emissionen verursachen.

weiterlesen

BASF und BTC, der europäische Vertriebspartner der BASF, werden auf der European Coatings Show (ECS) 2019 (Halle 7A, Stand 523) neue Rohstoffe für die Lack, Anstrich- und Bauchemieindustrie präsentieren. Das Unternehmen wird u. a. das Produkt Basonol PU 1035 W vorstellen, welches ein universelles Haftvermögen auf verschiedenen Substraten, einen geringen Lösemittelbedarf und Formulierungsrobustheit in einer Lösung bieten soll.

weiterlesen

Evonik stellt auf der European Coatings Show (ECS) 2019 ein neues Produkt in seinem Vestanat-Portfolio vor. Der neue Silan/Polyurethan-Hybridvernetzer Vestanat EP-EF 201 sorgt als Bestandteil von Einkomponenten-Klarlacken für ein besonders hochwertiges Erscheinungsbild von Metall- und Holzbeschichtungen, so das Unternehmen.

weiterlesen

Die Fa. PCC Specialties GmbH, ein neu gegründetes Tochterunternehmen der PCC Gruppe, wird auf der PSE Europe 2019 (Stand 435) ihr Produktportfolio an Polyurethansystemen vorstellen. Nach eigenen Angaben biete man auf Kundenanwendungen und -bedürfnisse maßgeschneiderte PU-Systeme an. Zudem entwickelt das Unternehmen HFO-geschäumte PU-Systeme mit guten Lambda-Werten für industrielle Kälte- und Wärmedämmung. Diese Systeme seien einfach zu verarbeiten und erfordern keine zusätzlichen Investitionen, so der Hersteller.

weiterlesen

Die Fa. Follmann GmbH & Co. KG wird auf der PSE Europe 2019 (Stand 555) ihre Lösungen im Bereich der Pigmentpräparationen sowie erstmals auch ihre Mikroverkapselungstechnologie vorstellen. Die lösemittelfreien Pigmentpräparationen eignen sich für die Einfärbung von Flüssigkunststoffen und Polyurethanen, z. B. für PVC-Plastisole für Fußbodenbeläge, Kabelummantelungen, Folien, Kunstleder, Spielzeug oder PU-Systeme. Laut Hersteller bieten sie optimale Pigmentdispergierungen, eine hohe Farbbrillanz und -stärke sowie eine sehr gute Lichtechtheit und Temperaturstabilität. 

weiterlesen

Henkel hat nach eigenen Angaben sein Portfolio an Loctite Max-PU-Matrixharzen um eine Familie von Werkstoffen auf Epoxidbasis erweitert. Dieses Portfolio zielt auf den Markt für anspruchsvolle Hochtemperaturanwendungen in der Automobilbranche, z. B. Felgen, ab. Laut Hersteller bietet Loctite Max5 NextGen eine hohe Klarheit für einen satten Carbon-Look, während das bald auf den Markt kommende Loctite Max6 eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit mit guter Bruchzähigkeit kombiniert.

weiterlesen

Die Unternehmen Beinlich Pumpen GmbH, DST Dauermagnet-SystemTechnik GmbH und VSE Volumentechnik GmbH bieten an einem Gemeinschaftsstand auf der PSE Europe 2019 (Stand 570) ihre System- und Einzellösungen für die PU-Industrie an. Die Unternehmen gehören zur Echterhage Holding GmbH & Co. KG, die auf Fluidtechnik spezialisiert ist.

weiterlesen
Die Fermapor CC-Dichtung aus Polyurethan ist sehr robust und eiswasserfest (Quelle: Sonderhoff)

Die Fa. Sonderhoff, Teil der Henkel AG & Co. KGaA, bietet der kunststoff- und metallverarbeitende Industrie in Frankreich Dichtungs-, Klebe- und Vergusslösungen auf Basis von Polyurethan, Silicon oder PVC für unterschiedliche Anwendungen an. Auf der Midest Lyon (5. – 8. März 2019) präsentiert sich Sonderhoff als ein Spezialist für innovative Dichtungstechnologie aus einer Hand (System-3): Material und Maschine sowie das Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen von Bauteilen in Lohnfertigung. Flexibel bei der Ausgestaltung der Materialrezeptur und Maschinenkonfiguration lässt sich das System-3-Konzept von Sonderhoff individuell auf die Fertigungsprozesse beim Kunden abstimmen.

weiterlesen

Cannon präsentiert auf der JEC World 2019 (Halle 5, Stand N56) seine Technologien und Ausrüstung für die Fertigung von Verbundwerkstoffen, z. B. komplette Fertigungslinien für die Serienproduktion von Composite-Bauteilen, einschließlich Glas- oder Carbonfaser-Preform­anlagen, Vormischstationen und Mischköpfe, Polymerisationspressen, Formen, Formenträgern, Handlings- und Heizsystemen, Industrie 4.0-kompatibler Software und Steuerungen. Das Unternehmen wird u. a. seine Dosiermaschinen und geeignete Mischköpfe für die Verarbeitung von Epoxid- und Polyurethanharzen, zur Verwendung in klassischen Injektionsmethoden oder Lay-Down-Technologien mit Mehrkomponentenformulierungen, vorstellen.

weiterlesen

Der renommierte pro-K award ist ein wichtiger Botschafter für moderne Konsumprodukte aus Kunststoff. 2019 feiert der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V., der den Preis alljährlich auslobt, sein 40. Jubiläum. Unter den 19 prämierten Produkten 2019 erhielt der „City Gardening Spiralschlauch“ der Gardena Manufacturing GmbH die Auszeichnung Gold und wurde für die „praktische Lösung für urbanes Gardening“ geehrt. Auch der „BOB, the Bottle Buddy“ der CLICK-IT Systems GmbH gewann die Auszeichnung Gold, da er laut Experten ein Alltagslöser mit einer „einfachen Handhabung, leicht und funktionell“ ist.

weiterlesen

Lanxess wird sich mit einem Expertenvortrag am In-Adhesives-Symposium vom 25. – 26. Februar 2019 in München beteiligen. Ronald M. Emanuel, Jr., Senior R&D-Scientist im Lanxess-Geschäftsbereich Urethane Systems und zuständig für die globale Forschung und Entwicklung von Klebstoffen, wird am 26. Februar 2019 über „Unique High Performance Low Monomer Urethane Prepolymers for Hot Melt Adhesives“ (Einzigartige, hochleistungsfähige Urethan-Präpolymere mit niedrigem Monomergehalt für Heißschmelzklebstoffe) referieren.

weiterlesen