Wechseln zu

Die ProTec Polymer Processing GmbH entwickelt ein Peripheriesystem, mit dem sich ein neues Verfahren zum physikalischen Schäumen von Polymeren in Spritzgussanlagen integrieren lässt.

weiterlesen

Lanxess zeigt auf der Chinaplas 2018 (Halle 7.2, Stand T31) vom 24. bis 27. April 2018 in Shanghai, China, seine neuen Entwicklungen bei Werkstoffen, Verfahren und Technologien für hochwertige Kunststofflösungen. Ebenfalls zu sehen sind Hochleistungsadditive sowie Farbpigmente, die für die Polymerindustrie entwickelt wurden. Darüber hinaus stellt das Unternehmen seine halogenfreien Phosphor-Flammschutzmittel und Hydrolysestabilisatoren vor.

weiterlesen

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen ist erstmals auf der Hannover Messe, die vom 23. – 27. April 2018 in Hannover stattfindet, vertreten.

weiterlesen

Das italienische Unternehmen S.T. Soffiaggio Tecnica s.r.l. (ST Blow Moulding) präsentiert auf der Chinaplas 2018 (Halle 2H, Stand 2D67) vom 24. bis 27. April 2018 in Shanghai, China, die 125. Maschine der ASPI-Serie mit Saugblastechnologie.

weiterlesen

Byk-Gardner hat das portable Glanzmessgerät micro-gloss 60° XS auf den Markt gebracht, das mit einer Messfläche von 2 mm x 4 mm die objektive Glanzkontrolle auch an sehr kleinen Oberflächen ermöglichen soll.

weiterlesen

TÜV Nord bietet ab sofort Prüfungen und Zertifizierungen mit Hilfe von SAP Distributed Manufacturing an – einer Cloud-Anwendung, die Herstellern und Lieferanten eine einfachere Zusammenarbeit bei der additiven Fertigung ermöglichen soll.

weiterlesen

Von Frimo wurde eine neuartige Werkzeugtechnik für das Umschäumen von Kabelsträngen, wie sie bspw. in Fahrzeugen verbaut werden, vorgestellt.

weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand steht im sächsischen Freiberg. Die MPA Dresden GmbH führt hier Brandtests zur Prüfung und Zertifizierung von Glasfassaden und Komponenten- oder Integralfassaden durch.

weiterlesen

Die BASF hat ihr Simulationstool Ultrasim erweitert. Nun soll auch das Aufschäumen und Aushärten der Weichintegralschaumsysteme Elastofoam für Autolenk­räder präzise vorhergesagt werden und sowohl die wichtigsten chemischen Reaktionen als auch das Fließverhalten des PU-Schaums im Werkzeug berechnet werden können.

weiterlesen

Das Mindener Familienunternehmen Follmann besitzt eine ausgewiesene Expertise im Bereich der Entwicklung und Herstellung von Pigmentpräparationen zur Einfärbung von Polyurethanen in Schäumen und CASE-Anwendungen.

weiterlesen

Der Hamburger Hersteller von Spezialchemikalien Schill & Seilacher investiert weiter in das Wachstum seiner Silicon­sparte.

weiterlesen