Wechseln zu

Die Troester GmbH & Co. KG aus Hannover stellt auf der Tire Technology Expo 2019 aus. Im Jahr 1892 kam der Ingenieur Paul Troester auf die innovative Idee, Maschinen zur Verarbeitung von nicht-vulkanisiertem Kautschuk und Guttapercha zu bauen. Heute ist Troester als verlässlicher Partner für alle großen Reifenhersteller und internationale Kunden aus der Kautschuk-, Reifen- und Kabelindustrie bekannt.

weiterlesen

Lanxess wird sich mit einem Expertenvortrag am In-Adhesives-Symposium vom 25. – 26. Februar 2019 in München beteiligen. Ronald M. Emanuel, Jr., Senior R&D-Scientist im Lanxess-Geschäftsbereich Urethane Systems und zuständig für die globale Forschung und Entwicklung von Klebstoffen, wird am 26. Februar 2019 über „Unique High Performance Low Monomer Urethane Prepolymers for Hot Melt Adhesives“ (Einzigartige, hochleistungsfähige Urethan-Präpolymere mit niedrigem Monomergehalt für Heißschmelzklebstoffe) referieren.

weiterlesen
Asahi Kaseis Elektro-Konzeptfahrzeug Akxy ist eines der Highlights auf dem CAR-Symposium 2019.(Quelle: Asahi Kasei)

Die Asahi Kasei Corporation, ein Hersteller von technischen Kunststoffen, Synthesekautschuken, Faserprodukten und Elektronikmaterialien, präsentiert sich vom 6. – 7. Februar 2019 erstmalig auf dem CAR-Symposium in Bochum. Das Unternehmen zeigt sein Elektro-Konzeptfahrzeug Akxy und hat außerdem die Teilnahme von Dr. Akira Yoshino, dem Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie, am Autobatterie-Kongress am 5. Februar 2019 angekündigt.

weiterlesen
Slentex (Mitte) und Slentite (Rechts) in Carbonbeton-Elementen (Quelle: BASF)

Die BASF präsentiert ihre schlanken Dämmstoffe Slentite und Slentex in einer neuen Anwendung auf der Bau 2019 – Messe für Architektur, Materialien und Systeme – (Halle B0, Stand 212) vom 14. – 19. Januar 2019 in München. Das Unternehmen stellt erste Anwendungsbeispiele in Carbonbeton-Fassadenelementen im Einfamilienhaus vor.

weiterlesen

Die Fa. Bomix Chemie GmbH wird auf der PSE Europe 2019 vom 26. – 28. März 2019 in München ihre Produktlösungen für die Veredelung von Polyurethanoberflächen präsentieren. Zu den Highlights gehören die Fingerprint-Technologie zur unsichtbaren, fälschungssicheren Produktkennzeichnung, spezielle Trennmittel für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich Mobility, Lifestyle und Health sowie eine neue Generation von Lacken und In-Mould-Coatings.

weiterlesen

Die GTB Global Trade Berlin GmbH, ein zur Hama GmbH & Co. KG gehörender Entwickler von Mobilfunkzubehör, hat für die Apple iPhone-Produkte XS, XS Max und XR eine neue Serie von Designhüllen entwickelt, die die Geräte mit Hilfe eines thermoplastischen Polyurethans (TPU) von Covestro mit großer Stoß- und Abriebfestigkeit schützt. Kleine Luftpolster sorgen für zusätzlichen Schutz, indem sie die Stoßenergie auf die Hülle verteilen.

weiterlesen

Die Fa. ISL-Chemie GmbH & Co. KG, seit 50 Jahren Hersteller von Farbpasten, Farbstoffen, In-Mould-Lacken und Additiven, wird auf der PSE Europe 2019 vom 26. – 28. März 2019 in München ihre bewährten Produkte für die Einfärbung und Lackierung von Polyurethanen präsentieren.

weiterlesen
Einer der illustren Gäste beim Asahi Kasei Business Forum im September 2018 im  Düsseldorfer Hyatt Regency Hotel war Dr. Akira Yoshino, der Wegbereiter der Lithium-Ionen-Batterie. Er begann seine Laufbahn 1972 bei Asahi-Kasei und ist seit 2017 Honorary Fellow des Unternehmens.

Der Akxy, ein elektrisch angetriebenes Konzeptfahrzeug von Asahi Kasei ist vom Rat für Formgebung mit dem German Design Award 2019 in der Kategorie „Special Mention“ ausgezeichnet worden. Mit diesem Prädikat werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Lösungen aufweist und das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

weiterlesen

Die Rucks Maschinenbau GmbH aus Glauchau hat anlässlich ihres 175-jährigen Bestehens am 13. September 2018 ein neues Firmenmuseum eingeweiht und auf der gleichzeitig stattfindenden Hausmesse drei „maßgeschneiderte“ Pressensysteme vorgeführt. Mit der Intervall-Heißpresse KV 325, gefertigt für das Sächsische Textilforschungsinstitut, können Organobleche mit einer maximalen Breite von 610 mm im quasi-kontinuierlichen Verfahren hergestellt werden.

weiterlesen
Für das Mikrospritzguss-Duckbill-Ventil wurden der Herstellungsprozess und die  Automation neu definiert.

Speziell für den Medizinbereich produziert der österreichische Werkzeugbauer und Siliconspritzgießer Rico bereits zahlreiche Mikrospritzgussteile in Serie, sowohl aus LSR, als auch in der Mehrkomponententechnologie. Auf der Fakuma 2018 stellte das Unternehmen eine neue Anwendung, ein Duckbill-Ventil aus Flüssigsilicon, vor.  

weiterlesen

Die Division Pöppelmann K-Tech der Pöppelmann Gruppe aus Lohne hat ihr Leistungsspektrum mit der Spritzgießverarbeitung von Zweikomponenten-Flüssigsiliconkautschuken (Liquid Silicone Rubber LSR) erweitert und verfügt jetzt über eine effiziente Lösung für Bauteile mit sehr hohen Dichtigkeits- und Temperaturanforderungen.

weiterlesen