Wechseln zu

29. Januar 2018

Mit Hochdruck kleine Mengen verarbeiten

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) verfügt seit kurzem über eine Hochdruckreaktionsgießmaschine der Fa. Isotherm für kleine Austragsmengen ab 1 g.

Damit ist auch die Verarbeitung von füllstoffhaltigen Materialien bei Komponententemperaturen bis maximal 95 °C möglich. Auf Anfrage steht die neue Maschine auch für Kundenversuche zur Verfügung.

www.isotherm.ch
www.kuz-leipzig.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel