Wechseln zu

Die OPC-UA-Schnittstelle ermöglicht die Bedienung des LSR-Dosiersystems Top 5000 P direkt von der Spritzgießmaschine aus.

10. Oktober 2018

Elmet: LSR-Dosiersystem mit OPC-UA-Anbindung

Fakuma 2018
Elmet Halle A5 Stand A5-5306

Die österreichische Fa. Elmet Elastomere Produktions- und Dienstleistungs-GmbH wird auf der Fakuma 2018 eine OPC-UA-Schnittstelle für das LSR-Dosiersystem Top 5000 P vorstellen.

Die „Open Platform Communication“ erlaubt dem Dosiersystem mit der Spritzgießmaschine zu kommunizieren und Daten in Echtzeit auszutauschen. Dies ermöglicht es, Rezepte und Parameter mit den Maschinendaten abzuspeichern und direkt in der Steuerung der Spritzgießmaschine das Dosiersystem einzustellen und abzufragen. Auf diese Weise kann das Dosiersystem einfach von der Spritzgießmaschine aus bedient werden.

Laut Unternehmen können die Dosiersystem­daten zudem einfach in das Produktionsleitsystem implementiert werden. Hierzu werde keine weitere Lizenz benötigt, wenn die Spritzgießmaschine im Leitsystem etabliert ist. Neben LSR-Dosiersystemen umfasst das Angebot von Elmet u. a. vollautomatisierte Spritzgießwerkzeuge, Kaltkanal-Nadelverschlusssysteme und schlüsselfertige Anlagen für die Verarbeitung von Siliconen und Kautschuken.

www.elmet.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel