Wechseln zu

Einer der illustren Gäste beim Asahi Kasei Business Forum im September 2018 im Düsseldorfer Hyatt Regency Hotel war Dr. Akira Yoshino, der Wegbereiter der Lithium-Ionen-Batterie. Er begann seine Laufbahn 1972 bei Asahi-Kasei und ist seit 2017 Honorary Fellow des Unternehmens.

04. Januar 2019

Konzeptauto von Asahi Kasei mit Designpreis ausgezeichnet

Der Akxy, ein elektrisch angetriebenes Konzeptfahrzeug von Asahi Kasei ist vom Rat für Formgebung mit dem German Design Award 2019 in der Kategorie „Special Mention“ ausgezeichnet worden. Mit diesem Prädikat werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Lösungen aufweist und das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

 In der Begründung der Jury heißt es: „Das Konzept vereint alle relevanten Fahrzeugbereiche – außen und innen – zu einem progressiven Design, das formal und funktional bis ins Detail überzeugt und damit einen faszinierenden Ausblick auf die automobile Welt von morgen ermöglicht.“ Seit seinem Debüt im Mai 2017 in Japan wird das voll fahrtüchtige Auto auf Messen, Roadshows und Kundenveranstaltungen weltweit ausgestellt. Im September 2018 feierte es seine Europapremiere beim Asahi Kasei Business Forum in Düsseldorf.

Der Akxy enthält insgesamt 36 Asahi Kasei Produkte und Technologien, darunter eine Fahrererkennungstechnologie zur Unterstützung des sicheren Fahrens, Fasermaterialien und ein Kommunikationssystem zur Verbesserung des Innenraumkomforts sowie Hochleistungspolymere zur Reduzierung der Umweltbelastung. Für die Reifen des Akxy bspw. wurde Asahi Kaseis Tufdene SSBR und Leona PA66 Filament verwendet. Ein Beispiel für ein weiteres innovatives Material im Akxy ist Sunforce, ein Partikelschaum auf Basis von modifiziertem Polyphenylenether (m-PPE), der nach UL94 V-O zertifiziert ist.

www.asahi-kasei.eu

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel