Wechseln zu

08. März 2019

Pigmentpräparationen und Mikrokapseln für die PU-Industrie

Die Fa. Follmann GmbH & Co. KG wird auf der PSE Europe 2019 (Stand 555) ihre Lösungen im Bereich der Pigmentpräparationen sowie erstmals auch ihre Mikroverkapselungstechnologie vorstellen. Die lösemittelfreien Pigmentpräparationen eignen sich für die Einfärbung von Flüssigkunststoffen und Polyurethanen, z. B. für PVC-Plastisole für Fußbodenbeläge, Kabelummantelungen, Folien, Kunstleder, Spielzeug oder PU-Systeme. Laut Hersteller bieten sie optimale Pigmentdispergierungen, eine hohe Farbbrillanz und -stärke sowie eine sehr gute Lichtechtheit und Temperaturstabilität. 

Die Inhaltsstoffe der Mikrokapseln können bspw. durch mechanische Beanspruchung oder durch bestimmte Temperaturen freigesetzt werden.

Die Inhaltsstoffe der Mikrokapseln können bspw. durch mechanische Beanspruchung oder durch bestimmte Temperaturen freigesetzt werden.

Darüber hinaus zeichnen sich die fogging- und migrationsarmen sowie VOC-freien Produkte durch eine breite Verträglichkeit und eine sehr gute Lagerstabilität aus. Die speziell für industrielle Anwendungen entwickelten Pigmentpräparationen eignen sich insbesondere für PU-Systeme, Beschichtungssysteme und typische CASE-Anwendungen. Neben einem Standardsortiment bietet Follmann auch an die Anforderungen von Kunden angepasste Lösungen an.

Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen seine Mikroverkapselungstechnologie, bei der verschiedene Inhaltsstoffe in mikroskopisch kleine Kapseln eingeschlossen werden, die sich unter exakt definierten Bedingungen öffnen lassen. In der Regel werden flüssige Stoffe durch Einhüllen zu einem festen Weiterverarbeitungsprodukt, das im Anschluss sicher transportiert und ressourcenschonend eingesetzt werden kann.

Neben den marktüblichen formaldehydhaltigen Systemen umfasst das Sortiment von Follmann auch formaldehydfreie Alternativen und Mikrokapseln auf der Basis von Biopolymeren. Das Unternehmen bietet justierbare Kapselgrößen bis 100 µm, individualisierbare Kern-/Wandverhältnisse, eine maßgeschneiderte Netzwerkdichte sowie unterschiedliche Freisetzungsmechanismen an.

www.follmann.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel