26. April 2019

Intelligente Rotationsdichtungen für Elektroautos

Das weitere Wachstum der E‑Mobilität hängt wesentlich von funktionsfähigen Technologien zur Verbesserung der Reichweite von E-Fahrzeugen ab. Trelleborg Sealing Solutions bringt mit HiSpin PDR RT und HiSpin HS40 zwei Dichtungen speziell für Anwendungen in der Elektromobilität auf den Markt. Die Herausforderungen, die sich bei hohen Rotationsgeschwindigkeiten ergeben, meistern die HiSpin-Varianten und ermöglichen so die Reichweite eines Elektrofahrzeugs zu verbessern.

Der HiSpin PDR RT besteht aus einem präzisionsgefertigten Metallgehäuse und einem mechanisch eingepassten Turcon PTFE-Dichtelement. Über einen neu eingeführten Rapid-Prototype-Service können Kunden Prototypen der Dichtung bestellen. Auch eine leitfähige Ausführung auf PTFE-Basis ist verfügbar. Der HiSpin HS40 gehört zu einem Produkttypen, mit dem Automobilhersteller bereits vertraut sind. Mit einer bidirektionalen hydrodynamischen Dichtlippe hat die Lösung auch bei hohen Geschwindigkeiten nur ein geringes Reibungsmoment. Die Geometrie der Gummilippe und das flexible Design sind das Ergebnis umfangreicher FEA-Studien (Finite Elemente Methode). Sie ermöglichen einen guten Kontakt der Lippe zur Welle, wodurch eine maximale statische und dynamische Dichtleistung erzielt wird. Die Dichtung stellt Trelleborg mithilfe bewährter hauseigener XLT Fluorelastomer-Materialmischungen her.

www.trelleborg.com

URL: https://www.gupta-verlag.de/nachrichten/technik/22751/intelligente-rotationsdichtungen-fuer-elektroautos