Wechseln zu

19. November 2019

Dow: Kooperation im 3D-Druck von farbigem LSR

Eine Zusammenarbeit zwischen Dow, Nexus Elastomer Systems und German RepRap ermöglicht den 3D-Druck von farbigen Teilen aus dem Flüssigsilikonkautschuk (LSR) Silastic 3D 3335 von Dow mit Farben von Mesgo Iride Colors. Die Kooperation kombiniert das neue Farbdosiersystem von Nexus mit dem 3D-Drucker Liquid Additive Manufacturing (LAM) 3D von German RepRap.

„Die Zusammenarbeit mit Nexus und German RepRap bei der Abstimmung des neuen Dosiersystems auf den deutschen 3D-Drucker RepRap L320 ermöglichte es uns, den Konstrukteuren die Möglichkeit zu geben, sowohl farbige als auch transparente Teile aus diesem einzigartig vorteilhaften Material zu drucken“, sagt Hans-Peter Wolf, Leiter Forschung und Entwicklung bei Dow. Silastic 3D 3335 ist sehr transparent und ermöglicht es Teile herzustellen, bei denen es auf Klarheit und Transparenz ankommt. Die Eigenschaften des Materials verändern sich dabei nicht, unabhängig von der Farbe, für die sich der Designer entscheidet.

www.dow.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel