Wechseln zu

Für den funktionalen Taschenspiegel Smart Mirror kam neuartige wässriges Beschichtungssystem mit einstellbarer Haptik und einem matten Optikeffekt zum Einsatz. (Quelle: Covestro)

28. April 2021

Covestro: Trendige Oberflächen für High-Tech-Elektronik

Covestro hat gemeinsam mit dem Farben- und Lackhersteller AkzoNobel ein neuartiges wässriges Beschichtungssystem mit einstellbarer Haptik und einem matten Optikeffekt entwickelt. Ein aktuelles Anwendungsbeispiel ist der funktionale Taschenspiegel Smart Mirror des chinesischen Herstellers Mine Technologies.

Die Spiegelabdeckung ist mit dem wasserbasierenden Softtouch-Lack von AkzoNobel beschichtet, der ihr eine seidige Haptik und einen luxuriösen Matteffekt verleiht. Er ist abrieb- und kratzbeständig und basiert auf den Polyurethan-Rohstoffen Bayhydrol und Bayhydur von Covestro. Die Beschichtung auf Wasserbasis zeichnet sich durch eine geringe Emission von flüchtigen organischen Bestandteilen (VOCs) aus, was zu einem nachhaltigeren Herstellungsprozess beiträgt.

Mit Pilotprojekten wie diesem unterstützt Covestro Kunden entlang der Wertschöpfungsketten im Einklang mit Prinzipien des CMF-Design (Color, Material, Finish). Neben der hier vorgestellten Variante können auch seiden-, samt- und lederähnliche Produktoberflächen mit verschiedenen Matt- und Glanzgraden erzeugt werden.

In den Spiegel sind elektronische Funktionen integriert. Streicht man über seinen Rand, beginnt er zu leuchten. Über das Streichen lässt sich auch die Helligkeit einstellen. Der Smart Mirror kann sich auch mit WiFi-Netzwerken verbinden und ist in der Lage, sich kabellos wieder aufzuladen. Das Produkt wurde 2018 mit einem "iF Design Award" und einem "International Design Excellence Award (IDEA)" ausgezeichnet.

Die Rückwand und der Lichtring des Spiegels bestehen aus dem Polycarbonat Makrolon von Covestro. Das Unternehmen bietet auch Post-Consumer-Recycling-Lösungen und Polycarbonat-Werkstoffe mit erneuerbaren Inhaltsstoffen an, zum Spiegel gehört außerdem eine Tasche, die von der Shanghaier Firma Huafon Microfibre hergestellt wird. Sie verwendet dafür eine Lösung aus Microfaserleder, bei der der Polyurethan-Rohstoff Desmodur zum Einsatz kommt.

www.covestro.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel