Wechseln zu

Auf der Achema hat die Gneuß Kunststofftechnik GmbH, Bad Oeynhausen, ein Funktionsmodell ihres neuartigen Extrusionssystems MRS ausgestellt.

weiterlesen

Seit Anfang 2009 ist die Rampf Dosiertechnik im Besitz eines Patents für das Minimalmengen-Kolben-Dosiersystem (M-KDS). Das Patent beschreibt eine Vorrichtung zum Mischen und Applizieren von kleinsten Kunststoffmengen. Ungefähr so groß wie ein grobes Sandkorn, also zwei Kubikmillimeter, ist das kleinste Schussvolumen, welches das M-KDS austrägt.

weiterlesen

Ein führender italienischer Kunststoffverarbeiter hat vor kurzem eine neue Anlage von KraussMaffei zum Hinterschäumen von komplexen Instrumententafeln für die Automobilindustrie in Betrieb genommen.

weiterlesen

Die Ensinger GmbH, Nufringen, hat mit dem Halbzeug Tecaform AH ID einen neuen Werkstoff auf den Markt gebracht, der im Verarbeitungsprozess von Lebensmitteln mehr Sicherheit gewährleisten soll.

weiterlesen

Das Gummiwerk Kraiburg, der Spezialist für anspruchsvolle, technische Kautschukmischungen, beschäftigt sich seit einiger Zeit intensiv mit der Entwicklung von Compounds für Kunststoff-Kautschukverbunden.

weiterlesen

Die Hilma-Römheld GmbH bietet hydraulische Keilspanner jetzt auch in einer günstigen Konstruktionsvariante an.

weiterlesen

Die BASF hat erstmals einen Kunststoff auf den Markt gebracht, der Kohlenstoff-Nanoröhrchen enthält.

weiterlesen

Haitian Plastics Machinery startet den europaweiten Vertrieb der in China bereits erfolgreichen Jupiter/j Serie mit Schließkräften von 12 000 bis 60 000 kN.

weiterlesen

Dr. Boy, der Hersteller von Spritzgießmaschinen im Schließkraftbereich unter 1 000 kN, hat mit der Boy XS (Schließkraft 100 kN) sein Portfolio nach unten abgerundet.

weiterlesen

Magnetisierbare Kunststoffe werden als Ersatz für permanentmagnetische Sintermagnete in mitunter komplizierte Formen spritzgegossen und anschließend magnetisiert.

weiterlesen