Wechseln zu

Die Fa. Follmann GmbH & Co. KG wird auf der PSE Europe 2019 (Stand 555) ihre Lösungen im Bereich der Pigmentpräparationen sowie erstmals auch ihre Mikroverkapselungstechnologie vorstellen. Die lösemittelfreien Pigmentpräparationen eignen sich für die Einfärbung von Flüssigkunststoffen und Polyurethanen, z. B. für PVC-Plastisole für Fußbodenbeläge, Kabelummantelungen, Folien, Kunstleder, Spielzeug oder PU-Systeme. Laut Hersteller bieten sie optimale Pigmentdispergierungen, eine hohe Farbbrillanz und -stärke sowie eine sehr gute Lichtechtheit und Temperaturstabilität. 

weiterlesen

Henkel hat nach eigenen Angaben sein Portfolio an Loctite Max-PU-Matrixharzen um eine Familie von Werkstoffen auf Epoxidbasis erweitert. Dieses Portfolio zielt auf den Markt für anspruchsvolle Hochtemperaturanwendungen in der Automobilbranche, z. B. Felgen, ab. Laut Hersteller bietet Loctite Max5 NextGen eine hohe Klarheit für einen satten Carbon-Look, während das bald auf den Markt kommende Loctite Max6 eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit mit guter Bruchzähigkeit kombiniert.

weiterlesen

Die Unternehmen Beinlich Pumpen GmbH, DST Dauermagnet-SystemTechnik GmbH und VSE Volumentechnik GmbH bieten an einem Gemeinschaftsstand auf der PSE Europe 2019 (Stand 570) ihre System- und Einzellösungen für die PU-Industrie an. Die Unternehmen gehören zur Echterhage Holding GmbH & Co. KG, die auf Fluidtechnik spezialisiert ist.

weiterlesen
Liquid Rubber von Kuraray eignen sich ideal für anspruchsvolle Oberflächenmaterialien, z. B. in der Automobilindustrie und im Schiffsbau (Quelle: Kuraray)

Kuraray wird auf der European Coatings Show (ECS) 2019 vom 19. – 21. März 2019 in Nürnberg das Portfolio seiner Marken Mowital, Poval sowie Liquid Rubber (K-LR) – darunter ein neues hitzebeständiges PVB-Material sowie zwei neue hochmolekulare Polyvinylalkohole – vorstellen.

weiterlesen
Die Fermapor CC-Dichtung aus Polyurethan ist sehr robust und eiswasserfest (Quelle: Sonderhoff)

Die Fa. Sonderhoff, Teil der Henkel AG & Co. KGaA, bietet der kunststoff- und metallverarbeitende Industrie in Frankreich Dichtungs-, Klebe- und Vergusslösungen auf Basis von Polyurethan, Silicon oder PVC für unterschiedliche Anwendungen an. Auf der Midest Lyon (5. – 8. März 2019) präsentiert sich Sonderhoff als ein Spezialist für innovative Dichtungstechnologie aus einer Hand (System-3): Material und Maschine sowie das Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen von Bauteilen in Lohnfertigung. Flexibel bei der Ausgestaltung der Materialrezeptur und Maschinenkonfiguration lässt sich das System-3-Konzept von Sonderhoff individuell auf die Fertigungsprozesse beim Kunden abstimmen.

weiterlesen

Lanxess präsentiert auf der Tire Technology Expo (TTE) 2019 sein umfangreiches Produktspektrum und vielseitige Lösungen für die Herstellung von Reifen. Dazu gehören umweltfreundliche Rhenodiv-Trennmittel, Rhenomark-Reifenmarkierungsfarben, Rhenoshape-Reifen-Vulkanisationsheizbälge (Bladder), Rhenogran-Aramidfaser-Masterbatche und Additive sowie Beschleuniger und Alterungsschutzmittel. Das Unternehmen ist bei der Veranstaltung mit den Geschäftsbereichen Rhein Chemie und Advanced Industrial Intermediates vertreten.

weiterlesen

Arlanxeo stellt auf der Tire Technology Expo (TTE) 2019 seine neuen Produkte, Entwicklungen und Technologien auf dem Gebiet der E-Mobilität vor. Die Produkte werden unter zwei Marken vertrieben: X_Butyl umfasst Butylkautschukprodukte und Buna eine multilaterale Palette an Butadienkautschukprodukten. Laut Hersteller bieten die Kautschuke gute dynamische Eigenschaften, hohe Dichtigkeit, gute Elastizität und Haftung, reduzierten Rollwiderstand und hohe Haltbarkeit, um die Reifenleistung bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch und geringeren CO2-Emissionen zu gewährleisten.

weiterlesen

Die Quarzwerke-Division HPF The Mineral Engineers wird auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW auf der JEC World 2019 (Halle 5A, Stand F56) aktuelle Ergänzungen ihres Füllstoffportfolios vorstellen. Ein Highlight des Messeauftritts sind neue Füllstoffkonzepte für widerstandsfähige Beschichtungssysteme für Offshore-Rotorblätter.

weiterlesen

Cannon präsentiert auf der JEC World 2019 (Halle 5, Stand N56) seine Technologien und Ausrüstung für die Fertigung von Verbundwerkstoffen, z. B. komplette Fertigungslinien für die Serienproduktion von Composite-Bauteilen, einschließlich Glas- oder Carbonfaser-Preform­anlagen, Vormischstationen und Mischköpfe, Polymerisationspressen, Formen, Formenträgern, Handlings- und Heizsystemen, Industrie 4.0-kompatibler Software und Steuerungen. Das Unternehmen wird u. a. seine Dosiermaschinen und geeignete Mischköpfe für die Verarbeitung von Epoxid- und Polyurethanharzen, zur Verwendung in klassischen Injektionsmethoden oder Lay-Down-Technologien mit Mehrkomponentenformulierungen, vorstellen.

weiterlesen
Kraibon ermöglicht im Porsche 919 lmp evo eine variable Steuerung der Aerodynamik (Quelle: Porsche Consulting)

Der Elastomerwerkstoff Kraibon der Gummiwerk Kraiburg GmbH & Co. KG konnte zum Streckenrekord von 5:19,55 Minuten von Porsche am Nürburgring im Jahr 2018 beitragen. Laut Hersteller ermöglichte das Elastomer im Porsche 919 lmp evo eine variable Steuerung der Aerodynamik, die für diese Rekordzeit mitverantwortlich war.

weiterlesen