Wechseln zu

BASF hat nach eigenen Angaben Qualitätsabweichungen bei der Toluoldiisocyanat (TDI)-Produktion in Ludwigshafen festgestellt. TDI-Lieferungen, die zwischen dem 25. August und dem 29. September 2017 produziert wurden, enthalten eine deutlich erhöhte Konzentration an Dichlorbenzol (DCB), so das Unternehmen.

weiterlesen

Der Compoundeur Akro-Plastic GmbH aus dem rheinlandpfälzischen Niederzissen wird seine Produktionskapazität bis Ende 2017 mit zwei neuen Compoundierlinien erweitern.

weiterlesen

Nach der Übernahme der ­Silica-Sparte von JM Huber im September 2017 hat Evonik den Markenauftritt seines Kieselsäure-Portfolios runderneuert.

weiterlesen

BASF und Solvay haben eine Vereinbarung zum Erwerb von Solvays integriertem Polyamidgeschäft durch BASF unterzeichnet.

weiterlesen

Die Boge Rubber & Plastics Group, ein Anbieter für Schwingungstechnik und Kunststoff­lösungen in der Automobilindustrie, ist von Daimler für eine globale Fahrzeugplattform ­nominiert worden.

weiterlesen
19. Oktober 2017

SKZ-Akademie gegründet

Auf der Fakuma 2017 stellt das Kunststoff-Zentrum SKZ die neu gegründete SKZ-Akademie vor.

weiterlesen

Actega DS, ein Spezialist für Verschluss- und Verpackungstechnologien, investiert in den kommenden zwei Jahren rd. 18 Mio. EUR in den Ausbau seines Forschungs- und Produktionsstandortes in Bremen. Nach Angaben des Unternehmens wird mit der Standorterweiterung die Produktions- und Lagerfläche um 8 000 m² erweitert, die Produktionskapazität um 50 % erhöht und der Bereich Forschung und Entwicklung verdreifacht. Im Frühjahr 2018 sollen die Bauarbeiten starten.

weiterlesen

Die Münchner Wacker Chemie AG erhöht zum 1. November 2017 die Preise für Siliconpolymere, Siliconöle und Silicone weiterer Fertigungsstufen. Von der Preiserhöhung ist auch pyrogene Kieselsäure der Marke HDK betroffen.

weiterlesen

Die Tatsache, dass der Chemiekonzern BASF über Wochen hinweg TDI mit erhöhten Gehalten an Dichlorbenzol ausgeliefert hat, schlägt derzeit nicht nur in der Polyurethanbranche selbst, sondern natürlich auch in starkem Maße bei Endverbrauchern hohe Wellen. Nun haben Pressevertreter mit fragwürdigen Interviewmethoden die Diskussion in der Öffentlichkeit unnötig weiter aufgeheizt. Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. und sein Geschäftsführer Klaus Junginger haben heute zu diesen Vorkommnissen ein Statement herausgegeben, das wir an dieser Stelle veröffentlichen:

weiterlesen

BASF hat die erweiterte Compoundieranlage für die technischen Kunststoffe Ultramid (PA) und Ultradur (PBT) am Standort Schwarzheide in Betrieb genommen.

weiterlesen

Die Ensinger GmbH hat den Schweizer Kunststoffverarbeiter next composites GmbH übernommen.

weiterlesen