Wechseln zu

Der US-amerikanische Chemiekonzern Huntsman Corporation und der Schweizer Spezialchemiehersteller Clariant haben einer endgültigen Vereinbarung zugestimmt, nach der die beiden Unternehmen in einem Zusammenschluss unter Gleichen („Merger of Equals“) zusammengeführt werden. Dies gaben die beiden Unternehmen am 22 Mai 2017 bekannt.

weiterlesen

Trinseo hat den italienischen Compounder API Applicazioni Plastiche Industriali S.p.A. übernommen. Der Abschluss der Transaktion wird für Q3/2017 erwartet. Trinseo finanziert den Kauf von APIs Geschäftsanteilen aus Bargeldbeständen. Die Transaktion schließt die Produktions- und Forschungsanlage von API im norditalienischen Mussolente sowie alle Geschäfte, Mitarbeiter und Vermögenswerte ein. Das Managementteam und die Mitarbeiter von API sollen in Trinseos Geschäftsbereich Performance-Kunststoffe eingegliedert werden. Die Familie Brunetti, Inhaber von API, will einen reibungslosen Übergang unterstützen und vorantreiben, so heißt es. API ist ein Spezialist für Softtouch-Anwendungen und komplettiert somit die Palette harter Materialien von Trinseo.

weiterlesen

Vom 2. – 5. Juli 2018 trifft sich die internationale Kautschuk- und Elastomerbranche zur Deutschen Kautschuk-Tagung – DKT 2018 in Nürnberg.

weiterlesen

Die Engel Austria GmbH hat vor kurzem ihre erweiterte und modernisierte Niederlassung in Hannover neu eröffnet.

weiterlesen

Trelleborg Sealing Solutions hat sich dem Smart Data Innovation Lab (SDIL) angeschlossen und das erste Projekt „Fortschrittliche Zustandsüberwachung für Dichtungslösungen“ gestartet.

weiterlesen

Zum 1. April 2017 hat die SKZ – Testing GmbH die bisherige Mainsite-Analytik von der Mainsite GmbH & Co. KG übernommen.

weiterlesen

Cabot Corporation plant nach eigenen Angaben den Bau eines Werks für Cab-O-Sil pyrogene Kieselsäure in Carrollton, KY, USA.

weiterlesen

Der Aachener Schneidmaschinenhersteller Fecken-Kirfel investiert nach eigenen Angaben 2,5 Mio. EUR in eine Pulverbeschichtungsanlage und einen dazugehörigen Neubau mit Sozialräumen. Die Produktion von Maschinen und Ersatzteilen soll dadurch noch flexibler und effizienter werden, da die neue Anlage einen optimalen Fertigungsfluss von der Teilefertigung bis in die Montage gewährleistet. Sie soll ab Sommer 2017 den Betrieb aufnehmen. Mit der Investition möchte das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach hochwertigen Schneidmaschinen gerecht werden.

weiterlesen

Vom 28. - 29. Juni 2017 findet die 19. Fachtagung „Fortschritte in der Kunststofftechnik“ des Laborbereichs Kunststofftechnik an der Hochschule Osnabrück statt. Jedes Jahr treffen sich hier die Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, um sich über die aktuellen technischen wie auch wirtschaftlichen Herausforderungen auszutauschen.

weiterlesen

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. (FSK) prämiert seit 1998 jährlich innovative Ideen, Produkte und Verfahren in den Kategorien Design und Gestaltung sowie Technologie bzw. Verfahrens- und Chemietechnik mit Innovationspreisen.

weiterlesen

Die japanische Asahi Kasei Corporation hat am 6. Februar 2017 ein Technologiezentrum für technische Kunststoffe in Europa eröffnet.

weiterlesen