Wechseln zu

Lanxess stärkt seinen Standort in Krefeld-Uerdingen und erweitert den Zinkoxidbetrieb des Geschäftsbereichs Rhein Chemie um eine dritte Produktionslinie. In dem rd. 300 m2 großen neuen Betriebsgebäude wird zudem ein Bürotrakt entstehen. Dafür investiert das Unternehmen insgesamt rd. 9 Mio. EUR. Die Fertigstellung des Ausbaus ist für Herbst 2018 geplant.

weiterlesen

Die HF Mixing Group hat eine strategische Kooperation mit der B&K Wäge- und Anlagentechnik GmbH, einem Hersteller für Anlagen zur Verwiegung, Lagerung, Förderung und Dosierung von Rohmaterialien und Flüssigkeiten mit Firmensitz in Hamm, bekannt gegeben.

weiterlesen

Covestro zählt aus Sicht der „Technology Review“ zu den 50 innovativsten Unternehmen des Jahres 2017.

weiterlesen

Wie der News-Service „PetroChemical News (PCN)“ am 13. November 2017 berichtete, plant die Fa. Synthetic Rubber Indonesia (SRI) im kommenden Jahr die Synthesekautschukproduktion in ihrem neuen 120 000 jato-Werk in Cilegon, Indonesien, aufzunehmen.

weiterlesen

Die Fa. Venator Materials PLC, die ehemalige „Pigments & Additives“-Sparte von Huntsman, ist nun ein unabhängiges, an der New York Stock Exchange (NYSE) notiertes Unternehmen.

weiterlesen

Continental stellt sich für die Entwicklung und Vermarktung digitaler Lösungen im Geschäftsbereich Nutzfahrzeugreifen neu auf.

weiterlesen

Covestro wird nach eigenen Angaben seine Produktion in Tarragona, Spanien, auch über das Jahr 2020 hinaus fortsetzen. Das Unternehmen will rd. 200 Mio. EUR investieren, um mit verschiedenen Maßnahmen die Kosteneffizienz und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts zu erhöhen. Im ersten Schritt soll dort eine eigene Chlorproduktion aufgebaut werden. Damit soll eine unabhängige Versorgung mit diesem wichtigen Rohstoff sichergestellt werden. Darüber hinaus wird Covestro durch Debottlenecking die Produktionskapazität der lokalen MDI-Anlage um 50 000 jato auf rd. 220 000jato erhöhen.

weiterlesen

Michelin übernimmt mit der Fa. PTG Reifendruckregelsysteme GmbH mit Sitz in Neuss und der französischen Fa. Télé­flow S.A.S. in Roanne, Frankreich, zwei Unternehmen im Bereich Reifendruckregelsysteme.

weiterlesen

Das chinesische Unternehmen China National Chemical Corporation (ChemChina) will seine Tochter KraussMaffei, einen führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi, in China an die Börse bringen.

weiterlesen

Am 9. November 2017 diskutierten Vertreter des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR) sowie Materialhersteller, Distributoren und Verbundpartner nach fünf Jahren Laufzeit die umfangreichen Ergebnisse des Projektes „Verarbeitung von Biokunststoffen“.

weiterlesen

Mit sofortiger Wirkung, soweit bestehende Vertragsvereinbarungen dies zulassen, erhöht die BASF ihre Preise für Antioxidantien sowie Lichtstabilisatoren, Flammschutzmittel und andere Kunststoffadditive weltweit um 15 %. www.basf.com

weiterlesen