Wechseln zu

Peter R. Huntsman (links), President und CEO von Huntsman, und Hariolf Kottmann (rechts), CEO von Clariant (Quelle: Clariant)

22. Mai 2017

Huntsman und Clariant fusionieren durch „Merger of Equals“

Der US-amerikanische Chemiekonzern Huntsman Corporation und der Schweizer Spezialchemiehersteller Clariant haben einer endgültigen Vereinbarung zugestimmt, nach der die beiden Unternehmen in einem Zusammenschluss unter Gleichen („Merger of Equals“) zusammengeführt werden. Dies gaben die beiden Unternehmen am 22 Mai 2017 bekannt.

Das Geschäft soll über einen Aktientausch laufen. Clariant werde am neuen Unternehmen 52 % halten und Huntsman 48 %. Der Name des fusionierten Unternehmens soll HuntsmanClariant lauten. Der weltweite Firmenhauptsitz wird in Pratteln, Schweiz, sein, während die operative Zentrale in The Woodlands, TX, USA, angesiedelt wird.

Der Umsatz des neuen Spezialchemieunternehmens wird sich auf rd. 13,2 Mrd. USD belaufen. Der Unternehmenswert wird auf rd. 20 Mrd. USD beziffert.

Der Verwaltungsrat soll paritätisch von Clariant und Huntsman besetzt werden. Hariolf Kottmann, derzeit CEO von Clariant, soll Verwaltungsratsvorsitzender von HuntsmanClariant werden. Die Position als CEO des neuen Unternehmens wird Peter Huntsman, derzeit President und CEO von Huntsman, übernehmen.

Der Abschluss der Transaktion wird für Ende 2017 erwartet und steht noch unter Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der regulatorischen Genehmigungen und der Zustimmung der Aktionäre.

www.clariant.com
www.huntsman.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel