Wechseln zu

24. August 2017

Top-Reifenhersteller auf neuer Kölner Reifenmesse vertreten

Die Reifenmesse The Tire Cologne wird erstmalig von der Koeln­messe GmbH und dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e. V. (BRV) als ideellem Träger vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 in Köln organisiert.

Wie die Koelnmesse bekannt gab, hat vor kurzem der Reifenhersteller Hankook seine Teilnahme zur Messepremiere bestätigt. Damit sei nun die Top Ten der Reifenhersteller komplett vertreten, so heißt es. Aus der aktuellen „Reifenweltrangliste“ präsentieren sich mit Bridgestone, Michelin, Goodyear, Continental, Pirelli, Sumitomo/Falken, Hankook, Yokohama, Maxxis und Giti aber nicht nur die zehn umsatzstärksten Anbieter, sondern mit Cooper Tires, Zhongce Rubber, Toyo Tires, Kumho, Triangle, MRF, apollo, Nokian und Nexen Tire seien auch die dann folgenden internationalen Marktteilnehmer vertreten. Aber nicht nur im Reifen- und Rädersegment entwickele sich die Messe erfreulich, auch die Bereiche Kfz-Services und Werkstattbedarf sowie Reifenrunderneuerung und Altreifenverwertung ziehe immer mehr Aussteller an, z. B. die Fa. Hunter, ein Spezialist im Bereich Achsvermessung, und den Werkzeughersteller Snap On. The Tire Cologne 2018 wird in den Nordhallen der Koelnmesse durchgeführt. In den Hallen 6, 7 und 8 präsentieren sich die Reifenhersteller, der Reifengroßhandel und die Felgenhersteller. Ebenfalls in Halle 8 werden die Themen Kfz-Services und Werkstattbedarf konzentriert. Halle 9 bildet die Segmente Reifenrunderneuerung sowie Altreifenverwertung und -entsorgung ab.

www.thetire-cologne.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel