Wechseln zu

02. Februar 2018

BASF verdoppelt MDI-Kapazität in Nordamerika

BASF wird Anfang des zweiten Quartals 2018 mit dem Bau einer neuen MDI-Anlage am Verbundstandort in Geismar, LA, USA, beginnen. Die Planung und das Engineering der Anlage wurde im Jahr 2016 begonnen und kürzlich abgeschlossen.

Die Anlage sei ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur mittelfristigen Verdopplung der MDI-Produktionskapazität am Standort Geismar von 300 000 jato auf rd. 600 000 jato, so das Unternehmen.

www.basf.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel