Wechseln zu

28. Juni 2018

Vorschau auf die FSK-Fachtagung Schaumkunststoffe 2018

Vom 27. – 29. November 2018 veranstaltet der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. (FSK) seine diesjährige Fachtagung Schaumkunststoffe im Forum Alte Werft in Papenburg. Neben einem Vortragsprogramm zu technischen Themen rund um Schaumkunststoffe steht auch die Besichtigung der Meyer Werft auf dem Programm sowie die Verleihung des FSK-Innovationspreises Schaumkunststoffe 2018, für den die Bewerbungsphase noch bis zum 3. September 2018 läuft.

Auf der Tagung werden u. a. neue Lösungen mit technischen Schaumstoffen und Verbundstoffen in verschiedenen Einsatzgebieten, Flammschutz in PUR und Innovationen im Leichtbau präsentiert. Weitere Themen werden beispielsweise die effektive Schwingungsisolierung mit IMO-zertifizierten PUR-Elastomeren sowie die Vorstellung von Technologien zur Verwendung von Hochdruck-Wasserstrahlen als universelles Schneidmittel sein. Auf dem Programm stehen folgende Vorträge:

  • „ESD & ATEX – Lösungen mit technischen Schaumstoffen“, Sascha Paul, Jochen Hoim, Sekisui Alveo AG
  • „Automatisierter Zuschnittprozess, eingebunden in digital vernetzte Systeme“, Sebastian Bruder, expert systemtechnik GmbH
  • „Hochdruck nutzbar machen – der Wasserstrahl als universelles Schneidmittel“, Holger Werth, Uhde HPT GmbH
  • „Flammschutz in PUR: Eine alte, aktuelle und zukünftige Herausforderung!“, Dr. habil. Bernhard Schartel, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
  • „Waterbased Contact Adhesives and New Processes for foam bonding in the soft furniture Industry, Lieven Daeleman, Everad Adhesives SAS
  • „Leichtbau mit Schäumen und Verbundwerkstoffen – Aktuelle Trends und Entwicklungen“, Dr. Thomas Neumeyer, Neue Materialien Bayreuth GmbH
  • „Effektive Schwingungsisolierung von Schiffböden mit IMO-zertifizierten PUR-Elastomeren“, Thomas Gamsjäger, Getzner Werkstoffe GmbH

Zum ersten Mal in diesem Jahr haben Unternehmen die Möglichkeit als Aussteller im Forum der Alten Werft Ihr Unternehmen, besondere Technologien oder Innovationen zu präsentieren. Interessierte Unternehmen wenden sich an das FSK-Team, die Ausstellungsfläche ist begrenzt. Um den Teilnehmern die Möglichkeit zu intensiven Gesprächen und Networking zu geben, gestaltet der Fachverband neben den Fachbeiträgen ein Rahmenprogramm, welches mit einem vorabendlichen Get Together im Fischhaus Smutje in Papenburg beginnt und über eine Abendveranstaltung im Alten Güterbahnhof reicht.

„Bei der Vielfalt der Themen dürfen sich die Teilnehmer auf äußerst interessante und zukunftsweisende Impulse aus der Fachwelt freuen“, so FSK-Geschäftsführer Klaus Junginger.

Kontakt:
Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V.
Tel. 0711 9937510
Fax 0711 99375111
E-Mail fachtagung2018@fsk-vsv.de
Internet www.fsk-vsv.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel