Wechseln zu

02. Januar 2019

Orion Engineered Carbons investiert im Bereich Acetylenruß

Orion Engineered Carbons S.A., ein weltweiter Anbieter von Spezial- und Hochleistungsrußen, hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Acetylenruß-Herstellers Société du Noir d‘Acétylène de l‘Aubette, SAS, (SN2A) von LyondellBasell Industries Holdings B.V. und ihrer französischen Tochtergesellschaft getroffen. SN2A wurde 1987 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berre l‘Etang, nahe Marseille, Frankreich.

Acetylenruß ist ein hochreiner Premium-Spezialruß, der sich durch seine hohe elektrische und thermische Leitfähigkeit auszeichnet. Er wird u. a. in Lithium-Ionen-Batterien und hochwertigen elektrischen Kabeln eingesetzt. Die Vereinbarung mit LyondellBasell enthält Bestimmungen für eine gesicherte langfristige Rohstoffversorgung. Orion plant, die Produktionskapazitäten am Standort Berre l‘Etang zu stärken. Die Transaktion wurde am 31. Oktober 2018 abgeschlossen. Orion betreibt 13 globale Produktionsstätten und vier Anwendungstechnikzentren. Die Gruppe beschäftigt weltweit rd. 1 409 Mitarbeiter.

ww.orioncarbons.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel