Wechseln zu

16. April 2019

BÜFA Thermoplastic Composites nimmt Betrieb auf

Die BÜFA hat ein neues Geschäftsfeld gegründet, die BÜFA Thermoplastic Composites. Hintergrund ist der äußerst dynamische Wachstumsmarkt bei den thermoplastischen Composites, der ein hohes Zukunftspotenzial zeige, so heißt es.

In seinem Geschäftsfeld Composites hat sich das Oldenburger Chemieunternehmen bisher auf die Produktion von duroplastischen Bauteilen konzentriert. Aufgrund der zahlreichen Vorteile von thermoplastischen Composites, wie bspw. Schweißbarkeit, einfacher Transport und Lagerung, kurze Prozesszeiten mit hoher Reproduzierbarkeit, spezialisiert sich das neue Unternehmen auf den Vertrieb von Rohstoffen und Halbzeugen für die Herstellung von Bauteilen aus lang- und endlosfaserverstärkten Thermoplasten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen.

www.thermoplasticcomposites.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel