Wechseln zu

11. Juni 2019

Mann+Hummel: Weltweiter Stellenabbau

Der Filterexperte Mann+Hummel hat im April bekannt gegeben, dass das Unternehmen weltweit ca. 1 200 Stellen abbauen möchte, davon bis zu 300 an den deutschen Standorten. Die direkte Produktion soll vom Stellenabbau nicht betroffen sein. Das Unternehmen ließ verlauten, dass man weiterhin nachhaltig in die Geschäftssegmente Transportation und Life Science & Environment investieren wolle und die Personaleinsparungen als Teil einer globalen Initiative sehe, um sich kurz- und langfristig wettbewerbsfähig zu positionieren.

www.mann-hummel.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel