Wechseln zu

19. Juni 2019

Rubber meets Science – Verarbeitung von organischen und Siliconkautschuken

Am 25. und 26. Juni 2019 findet in Aachen Fachtagung Rubber meets Science des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen statt. Sie widmet sich der Verarbeitung von organischen Kautschuken und von Siliconkautschuken. In parallelen Sessions werden diese beiden Bereiche betrachtet. Die Moderatoren sind Dr. Gerard Nijman, KrausMaffei Berstorff, für die organische Kautschuksession und Oliver Franssen, Momentive Performance Materials, für die Siliconkautschuksession.

(Quelle: IKV/Fröls)

(Quelle: IKV/Fröls)

In jeweils elf Vorträgen von Experten aus der Industrie und aus dem IKV werden neueste Entwicklungen aus der Praxis und der Forschung vorgestellt. Sie folgen den übergeordneten Aspekten Technologien der Zukunft, Materialverhalten, Verarbeitung und Simulation. Darüber hinaus geben sieben Plenarvorträge aus der Industrie vielfältige weitere Impulse für die Kautschukbranche. Die Besichtigung der Technika für Extrusion und Kautschuktechnologie des IKV sowie des Zentrums für Kunststoffanalyse und -prüfung bereichern die Vorträge aus dem IKV durch praktische Anschauung.

Diese IKV-Fachtagung für die Kautschukbranche bietet das IKV alle zwei Jahre an. Neben den fachlichen Diskussionen bieten die zahlreichen Pausen, das Abendessen am ersten Tag und die IKV-Besichtigungen weitere Möglichkeiten zum Austausch zwischen Experten. Die Vorträge der diesjährigen Veranstaltung werden erstmals in englischer Sprache gehalten.

www.ikv-aachen.de/fachtagung-rubber-meets-science

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel