Wechseln zu

16. Oktober 2019

Sika: Übernahme von Crevo-Hengxin in China

Sika kauft die chinesische Fa. Crevo-Hengxin, einen Hersteller von Dicht- und Klebstoffen auf Siliconbasis. Crevo-Hengxin mit Firmensitz in Changshu beschäftigt 140 Mitarbeitende und erzielt einen Jahresumsatz von rd. 50 Mio. CHF (~ 45,9 Mio. EUR). Das Familienunternehmen stellt Siliconprodukte her, die im Fassaden- und Fensterbau, für Isolierglas, im Innenausbau und in anderen Anwendungen eingesetzt werden. Zudem ist das Unternehmen ein Anbieter von Siliconlösungen für die Solarindustrie.

Durch die Übernahme baut Sika die Präsenz in den beiden Zielmärkten Industry und Sealing & Bonding in China und in der Region Asien/Pazifik weiter aus. Sika ist weltweit mit Tochtergesellschaften in 101 Ländern und 300 Produktionsstandorten tätig. Das Unternehmen hat rd. 24 000 Mitarbeitende und erwartet für das Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von mehr als 8 Mrd. CHF (~ 7,3 Mrd. EUR).

www.sika.com

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel