Wechseln zu

19. November 2019

SKZ: Unterstützung für FH Würzburg-Schweinfurt

Die seit vielen Jahren bestehende erfolgreiche Kooperation des Kunststoff-Zentrums SKZ mit dem Fachbereich Kunststofftechnik der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt wird ab dem Wintersemester 2019 weiter gestärkt.

Im Bachelorstudiengang „Kunststoff- und Elastomertechnik“ bekommt Prof. Volker Herrmann bei seinen Vorlesungen nun Unterstützung aus dem SKZ. Dr. Marieluise Lang und Dr. Michael Bosse aus dem Bereich Materialentwicklung des SKZ übernehmen als Lehrbeauftragte für die nächsten drei Jahre die Vorlesungen „Werkstoffkunde“ und „Aufbereitung“ im dritten und vierten Semester. Die Übergabe war notwendig, da Volker Herrmann ab dem Wintersemester 2019 als Prodekan im Fachbereich der Hochschule tätig sein wird.

Neben der Vermittlung der Grundlagen in Werkstoffwissenschaften und Verfahrenstechnik werden die Studierenden des Studienganges von den aktuellen Erkenntnissen in Forschung und Entwicklung des SKZ profitieren. Resultate, Trends und Visionen aus öffentlichen Projekten von der additiven Fertigung, über Biopolymere, Recycling und nachhaltige Produkte bis hin zu Wood Plastic Composites werden in den wissenschaftlichen Dialog der Vorlesungen einfließen.

www.skz.de
www.fhws.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel