13. Oktober 2020

Fachtagung zur Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen bietet vom 4. – 5. November 2020 eine Online-Konferenz zum Thema „Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung“.

Vom 4. – 5. November 2020 lädt das IKV zur Online-Konferenz „Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung“ ein. (Quelle: IKV)Vom 4. – 5. November 2020 lädt das IKV zur Online-Konferenz „Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung“ ein. (Quelle: IKV)

Die Fachtagung richtet sich an Ingenieure und technische Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung, Formteil- und Werkzeugkonstruktion, Kunststoffverarbeitung, Produktionsplanung, Prozessoptimierung und Qualitätssicherung mit Interesse an der Weiterentwicklung der unternehmenseigenen digitalen Kompetenzen.

Bei der Fachtagung stellen Experten aus der Industrie und dem IKV individuelle Methoden und Ansätze vor, mit denen die eigenen Ansprüche an die digitale Produktion erfolgreich umgesetzt werden. Darüber hinaus beschäftigt sich ein Themenblock verfahrensübergreifend mit der aktuellen Rechtslage beim Einsatz Künstlicher Intelligenzen in Produktionsumgebungen. Die Referenten spiegeln in ihren Vorträgen die Perspektiven namhafter Unternehmen der Kunststoffbranche, z. B. Siemens, Hella oder Engel, wieder. Darüber hinaus skizzieren Start-Ups aus dem Data-Science-Bereich neue, gewinnbringende Perspektiven und Anwendungsfelder von Methoden der Digitalisierung.

Durch das zweitägige Programm führt Thomas Kosthorst, Beckhoff Automation GmbH & Co. KG als Tagungsleiter und Moderator. In drei Themenblöcken beschäftigen sich die Referenten am ersten Tag mit der Datenerfassung, Datenbanken und Infrastruktur, Datenanalyse und -nutzung. Am zweiten Tag geht es um Datennutzung durch Künstliche Intelligenz, Datensicherheit im unternehmerischen Kontext und um Simulationseinsatz.

www.ikv-aachen.de

URL: https://www.gupta-verlag.de/nachrichten/wirtschaft/24588/fachtagung-zur-digitalisierung-in-der-kunststoffverarbeitung