Wechseln zu

mpulse aus der Forschung für die Industrie: Im Februar 2021 startet die neue kostenfreie Veranstaltungsreihe „IKV.Impulse“ (Quelle: IKV)

17. Februar 2021

IKV: Digitale Veranstaltungsreihen für Kunststoffexperten – IKV.Impulse und Aachen Polymer Optics Days

Im Februar 2021 startet das Institut für Kunststoffverabeitung (IKV) mit einer neuen digitalen Veranstaltungsreihe für die Kunststoffbranche. Die IKV.Impulse sind von Kunststoffexperten für Kunststoffexperten konzipiert. Sie bieten den Transfer von Wissen und Erkenntnissen aus der Kunststofftechnik und laden dazu ein, professionelle Netzwerke auch in Zeiten von Corona aufrecht zu erhalten.

Geplant sind zunächst 13 Termine, die eine große Bandbreite von Themen umfassen. In jeweils 90 min gibt es kurze Impulsvorträge, Fragerunden und ein Diskussionsforum. Explizit soll den Teilnehmern die Chance gegeben werden, ihre Erfahrungen zum Thema einzubringen. So können in der Diskussionsrunde flexibel Schwerpunkte gesetzt werden, die sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer orientieren. Die IKV.Impulse finden ab dem 18. Februar 2021 donnerstags von 14.00 – 15.30 Uhr online statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Themen und Termine werden kontinuierlich bekanntgegeben. IKV-Newsletter-Abonnenten erhalten persönliche Einladungen zu allen Terminen der Reihe. Den Auftakt der Veranstaltungsserie macht die Session: „Herausforderungen der digitalisierten Kunststoffverarbeitung identifizieren und meistern“.

Fortsetzung der Aachen Polymer Optics Days

Auch die digitalen Aachen Polymer Optics Days werden im Februar 2021 digital fortgesetzt. Nach der digitalen Auftaktveranstaltung im Dezember 2020 geht es in der kommenden Session um Materialien in der Optikfertigung.

Programm der Session „Materials in optics manufacturing“ am 24. Februar 2021:

  • New demands and applications for polymer optics in gerneral lighting and automotive lighting (Dr. Fabian Grote, Covestro Deutschland AG)
  • High heat thermoplastic lens resins for IR sensing applications (Gabrie Hoogland, Sabic Innovative Plastics BV, Niederlande)
  • Roll-to-Roll manufactured structured foils for interior and exterior applications (Dr. Sven O. Krabbenborg, BASF Coatings GmbH)
  • Physical principles of light scattering plastics using diffuse PMMA (Arne Schmidt, Röhm GmbH)
  • Networking und Diskussion moderiert durch Jose Pozo, EPIC – European Photonics Industry Consortium
  • Company pitch session

Die Vortrags- und Diskussionssprache der Veranstaltung ist Englisch.

www.ikv-aachen.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel