Wechseln zu

Am 30. März 2021 können Studieninteressierte die TH Rosenheim virtuell kennenlernen. (Quelle: Max Baudrexl)

23. März 2021

TH Rosenheim: Online-Schnuppertag für Studieninteressierte

Die Corona-Pandemie lässt weiterhin keine Präsenzveranstaltungen zu. Daher veranstaltet die TH Rosenheim ihren Infotag der für Studieninteressierte am 30. März 2021 erneut virtuell.

Studieninteressierte und Eltern können die Hochschule an diesem Tag vom 10.00 bis 18.00 via Videos kennenlernen, sich Vorträge über alle Bachelorstudiengänge anhören sowie an online Vorlesungen und Fachvorträgen teilnehmen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit per Video mit der Studienberatung, Professoren und Professorinnen, sowie Mitarbeitern und Studierenden aller Fakultäten und zu chatten. Außerdem gibt es allgemeine Informationen rund ums Studium wie etwa Studienvorbereitung, Studienfinanzierung, Auslandsaufenthalte und duale Studienangebote. Für die Teilnahme am virtuellen Schnuppertag ist keine Anmeldung nötig. Alle Informationen finden sich unter www.th-rosenheim.de/virtueller-schnuppertag.html.

Charakteristisch für die TH Rosenheim ist die akademische Bildung mit starkem Praxisbezug. Denn schon während des Studiums sollen Studierende die Möglichkeit haben, sich ein Netzwerk aus Unternehmenskontakten aufzubauen, die später den Berufseinstieg erleichtern.

Einen Schwerpunkt Kunststofftechnologie bietet der englischsprachige Masterstudiengang Ingenieurwissenschaften. Durch die Vertiefung und Spezialisierung der in einem Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse sowie die Vielfalt der interdisziplinären Inhalte werden die Studierenden auf anspruchsvolle ingenieurwissenschaftliche Tätigkeiten sowie einen schnellen Einstieg in Projekt- und Führungsverantwortung, vor allem bei internationalen Wirtschaftsunternehmen vorbereitet. Der Studiengang ist auf drei Semester Vollzeitstudium, bzw. sechs Semester im Teilzeitstudiengang angelegt und beinhaltet ein Praxisprojekt sowie eine Masterarbeit, die im Abschlusssemester durchzuführen ist.

Außerdem bietet die TH Rosenheim zum Wintersemester 2021/22 zwei neue Bachelorstudiengänge am Campus Rosenheim an: Medizintechnik und Applied Artificial Intelligence.

Insgesamt gibt es an der TH Rosenheim 30 Bachelorstudiengänge in den Fachrichtungen Wirtschaft, Technik, Gestaltung, Gesundheit und Soziales an den vier Standorten Rosenheim, Burghausen, Mühldorf am Inn und Traunstein. Neben den wissenschaftlichen und theoretischen Grundlagen stehen die praxisnahe Ausbildung und die Vernetzung mit Industrie und Wirtschaft im Vordergrund.

Virtueller Schnuppertag der TH Rosenheim
30. März 2021, 10.00-18.00 Uhr
www.th-rosenheim.de/virtueller-schnuppertag.html

www.th-rosenheim.de

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel